Urzeit-Quiz

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach unten

Re: Urzeit-Quiz

Beitrag  Liliensternus am Fr 29 Jan - 12:57

Das Forum.... es lebt!  lachen  

Mir ist als erstes jetzt Spinophorosaurus in den Sinn gekommen. Ist aber nur so ne vage Vermutung, da ich nicht genau weiß, wie die Proportionen sind.
Bei näherem Hinsehen und dem genaueren Durchlesen der Hinweise hab ich an Shunosaurus gedacht, aber die Schwanzstacheln fehlen. Also ist es vielleicht ein Verwandter von Shunosaurus?
avatar
Liliensternus
wehrhafter Pflanzenfresser ****
wehrhafter Pflanzenfresser ****

Anzahl der Beiträge : 108
Anmeldedatum : 01.08.12
Ort : Laurasia

Nach oben Nach unten

Re: Urzeit-Quiz

Beitrag  Dilophosaurus am Fr 29 Jan - 13:03

Shunosaurus wurde unter anderem als Vorlage für die Schädelrekonstruktion genommen, demzufolge bist auch recht nah dran Wink

_________________
Erdgeschichten...von Steinen erzählt  Dino-Ei
Blog über Paläontologie und andere Geowissenschaften
avatar
Dilophosaurus
Riesendino **** **
Riesendino **** **

Anzahl der Beiträge : 519
Anmeldedatum : 24.02.10
Ort : Bayern

http://www.erdgeschichten.wordpress.com

Nach oben Nach unten

Re: Urzeit-Quiz

Beitrag  Liliensternus am Fr 29 Jan - 13:07

Genau der Schädel hat mich so an Shunosaurus erinnert. Also, was mir jetzt noch einfallen würde wäre Patagosaurus, weiß aber nicht, wie nah er mit Shunosaurus verwandt ist. Ansonsten bin ich auch raus.
avatar
Liliensternus
wehrhafter Pflanzenfresser ****
wehrhafter Pflanzenfresser ****

Anzahl der Beiträge : 108
Anmeldedatum : 01.08.12
Ort : Laurasia

Nach oben Nach unten

Re: Urzeit-Quiz

Beitrag  Dilophosaurus am Fr 29 Jan - 18:19

Nein, auch kein Patagosaurus. Ist wohl doch ein bisschen schwerer, als ich gedacht hab.
Als Tipp, es ist der erste Sauropode, der wissenschaftlich beschrieben wurde.

_________________
Erdgeschichten...von Steinen erzählt  Dino-Ei
Blog über Paläontologie und andere Geowissenschaften
avatar
Dilophosaurus
Riesendino **** **
Riesendino **** **

Anzahl der Beiträge : 519
Anmeldedatum : 24.02.10
Ort : Bayern

http://www.erdgeschichten.wordpress.com

Nach oben Nach unten

Re: Urzeit-Quiz

Beitrag  Liliensternus am So 31 Jan - 17:23

War das nicht Cetiosaurus?
avatar
Liliensternus
wehrhafter Pflanzenfresser ****
wehrhafter Pflanzenfresser ****

Anzahl der Beiträge : 108
Anmeldedatum : 01.08.12
Ort : Laurasia

Nach oben Nach unten

Re: Urzeit-Quiz

Beitrag  (Pyroraptor10) am So 31 Jan - 20:40

Korrekt. Very Happy

P.S. Ich glaube fast, mit dem Tipp wäre das Rätsel etwas früher gelöst worden. lachen Auch egal, mein Vorschlag, noch zu warten hat sich wohl gelohnt. lachen

_________________
tschüss und viele Grüße (Pyroraptor10)
avatar
(Pyroraptor10)
Überflieger **** ****
Überflieger **** ****

Anzahl der Beiträge : 1237
Anmeldedatum : 19.06.09
Alter : 20
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Urzeit-Quiz

Beitrag  Dilophosaurus am So 31 Jan - 20:59

Ich hätte auch nicht gedacht, dass niemand spontan Cetiosaurus sag, denn so viele bekanntere Gattungen zwischen Vulcanodon und Macronaria/Diplodocoidea gibts jetzt auch nicht, zumindest hätte ich den zu den bekannteren Sauropoden gezählt Smile

Naja, Liliensternus ist dran.

_________________
Erdgeschichten...von Steinen erzählt  Dino-Ei
Blog über Paläontologie und andere Geowissenschaften
avatar
Dilophosaurus
Riesendino **** **
Riesendino **** **

Anzahl der Beiträge : 519
Anmeldedatum : 24.02.10
Ort : Bayern

http://www.erdgeschichten.wordpress.com

Nach oben Nach unten

Re: Urzeit-Quiz

Beitrag  Liliensternus am Mo 8 Feb - 22:26

Okay, meine Frage:

"Highland Giant" ist der Spitzname eines wahrscheinlich neuen Dinosauriers, der Ende 2015 in der Presse vielfach erwähnt wurde. Mit welchem bereits beschriebenen Dinosaurier wird er verglichen, bzw. mit welchem könnte er nahe verwandt sein?

(Für beide Fragen gibt es ein und dieselbe Antwort, gesucht ist nur der Gattungsname. Einige Leute vermuten auch, dass der "Highland Giant" zu dieser Gattung zählen könnte.)
avatar
Liliensternus
wehrhafter Pflanzenfresser ****
wehrhafter Pflanzenfresser ****

Anzahl der Beiträge : 108
Anmeldedatum : 01.08.12
Ort : Laurasia

Nach oben Nach unten

Re: Urzeit-Quiz

Beitrag  Styracosaura am Di 9 Feb - 10:07

Na super - von diesem Fund habe ich nicht einmal was mitbekommen... Danke für den Hinweis cheers
Ich muss mal eine entsprechende Nachricht, die ich jetzt dazu gefunden habe, übersetzen... Dann weiß ich es auch - aber dadurch habe ich geschummelt und bin schon wieder aus dem Rennen *tzä* - Mal sehen, ob ich irgendwann mal was weiß, ohne schummeln zu müssen oh gut!

_________________
Viele Grüße, Hille
avatar
Styracosaura
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 882
Anmeldedatum : 09.06.09
Alter : 51
Ort : Schöppingen

http://www.dinosaurier-interesse.de

Nach oben Nach unten

Re: Urzeit-Quiz

Beitrag  Liliensternus am Sa 21 Mai - 18:59

Ähm okay. Anscheinend hat sonst niemand eine Antwort, ich lös jetzt mal auf: Die richtige Antwort wäre Aardonyx gewesen. Smile
avatar
Liliensternus
wehrhafter Pflanzenfresser ****
wehrhafter Pflanzenfresser ****

Anzahl der Beiträge : 108
Anmeldedatum : 01.08.12
Ort : Laurasia

Nach oben Nach unten

Re: Urzeit-Quiz

Beitrag  Dilophosaurus am Do 18 Mai - 0:54

Fast ein Jahr Pause, weshalb ich mir erlaub eine neue Frage zu stellen.
Ich wag mich jetzt mal in den Bereich der Invertebraten, ihr könnt das Very Happy

Hier sind fünf Bilder, ich möchte von euch wissen welches davon einen Ammoniten zeigt. Tipp: Zwei der Bilder zeigen Kopffüßer und je ein Bild Schnecke, Borstenwurm und Knorpelfisch.
Spoiler:

1)

Haeckel, 1904
2)

Citron, CC-BY-SA 3.0
3)

Ghedoghedo, CC-BY-SA 3.0
4)

Francisco Welter Schultes, public domain
5)

Nicholson, 1876

_________________
Erdgeschichten...von Steinen erzählt  Dino-Ei
Blog über Paläontologie und andere Geowissenschaften
avatar
Dilophosaurus
Riesendino **** **
Riesendino **** **

Anzahl der Beiträge : 519
Anmeldedatum : 24.02.10
Ort : Bayern

http://www.erdgeschichten.wordpress.com

Nach oben Nach unten

Re: Urzeit-Quiz

Beitrag  Liliensternus am Do 17 Aug - 2:20

Oh, lange nicht gesehen... Very Happy Ich sage Bild 1 zeigt Ammoniten. Ich kenn mich zwar nicht so gut aus mit Invertebraten, aber im Bild 1 sind Überreste von Kammern im Panzer zu sehen, die meines Wissens nach bei Ammoniten vorkamen.
Bild 2 zeigt Überreste von Heliocoprion oder einer verwandten Art.
Den Borstenwurm erkenne ich auf Bild 5, es sieht aus wie ein zusammengerollter Wurm.
Bei Bild 4 tippe ich auf die Schneckenhäuser - keine Kammern im "Gehäuse", sondern eine Art Hohlraum.
Da du gesagt hast, dass zwei Bilder Kopffüßer zeigen, sage ich, dass Bild 3 neben Bild 1 auch einen zeigt. Ob jetzt genau einen Ammoniten, kann ich nicht genau sagen.
avatar
Liliensternus
wehrhafter Pflanzenfresser ****
wehrhafter Pflanzenfresser ****

Anzahl der Beiträge : 108
Anmeldedatum : 01.08.12
Ort : Laurasia

Nach oben Nach unten

Re: Urzeit-Quiz

Beitrag  Dilophosaurus am So 27 Aug - 23:21

Leicht verspätete Antwort.
Richtig ist natürlich Bild 1, gut zu erkennen an den komplexen Lobenlinien, die Abdrücke der ehemaligen Septen wiederspiegeln, die wie du schon sagtest, die Kammern in den Gehäusen von Cephalopoden voneinander trennen.
Bild 2 ist klar Helicoprion.
Bild 3 lagst auch ziemlich richtig, das ist Germanonautilus.
Bild 4, ich wage zu behaupten, dass man von außen nicht erkennen kann, wie es im Inneren aussieht. Aber da es sich hierbei tatsächlich um Schnecken handelt, können wir mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass ihr Gehäuse nicht gekammert ist Razz .
Bild 5, bleibt nur noch der Borstenwurm übrig. In dem Fall handelt es sich um den weit verbreiteten Kalkröhrenwurm Spirorbis.

War doch gar nicht so schwer Very Happy .

_________________
Erdgeschichten...von Steinen erzählt  Dino-Ei
Blog über Paläontologie und andere Geowissenschaften
avatar
Dilophosaurus
Riesendino **** **
Riesendino **** **

Anzahl der Beiträge : 519
Anmeldedatum : 24.02.10
Ort : Bayern

http://www.erdgeschichten.wordpress.com

Nach oben Nach unten

Re: Urzeit-Quiz

Beitrag  Dilophosaurus am So 25 Feb - 9:05

Noch ein kleiner Versuch das Forum wieder bisschen aktiver werden zu lassen (und weil sich wieder mal keiner eine neue Frage ausdenkt Razz )

Ordne (ohne Google) die folgenden für Dinosaurierfunde bekannten Formationen in chronologischer Reihenfolge. Beginne mit dem ältesten.

I) Morrison Formation
II) Ischigualasto Formation
III) Oxford Clay Formation
IV) Hell Creek Formation
V) Djadochta Formation
VI) Kem Kem Beds
VII) Trossingen Formation
VIII) Kayenta Formation

_________________
Erdgeschichten...von Steinen erzählt  Dino-Ei
Blog über Paläontologie und andere Geowissenschaften
avatar
Dilophosaurus
Riesendino **** **
Riesendino **** **

Anzahl der Beiträge : 519
Anmeldedatum : 24.02.10
Ort : Bayern

http://www.erdgeschichten.wordpress.com

Nach oben Nach unten

Re: Urzeit-Quiz

Beitrag  Styracosaura am Mo 26 Feb - 4:47

Ohne Google ist mir das zu schwer - sooo genau kenne ich mich in den Formationen nicht aus.
Lediglich Morrison und Hell Creek sagen mir was - und da würde ich vermuten, dass Morrison später als Hell Creek liegt (ohne Google und rein aus dem Gefühl heraus... öhöm Embarassed )

_________________
Viele Grüße, Hille
avatar
Styracosaura
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 882
Anmeldedatum : 09.06.09
Alter : 51
Ort : Schöppingen

http://www.dinosaurier-interesse.de

Nach oben Nach unten

Re: Urzeit-Quiz

Beitrag  Dinosauriermann am Sa 3 März - 17:10

Also in der Morrison finden sich gelogische Ablagerungen aus dem Oberjura etwa 150 mya und sie ist die Formation, in der die "klassischen" Dinosaurier des Jura entdeckt wurden, so zum Beispiel Camptosaurus, Stegosaurus, Diplodocus und Allosaurus.

Hell Creek ist ein bekanntes Beispiel für Formationen aus der oberen Kreide in Nordamerika, in diesem Fall "ganz am Ende", also 66 mya. Auch bekannt für Tyrannosaurus Fossilen.

Die Ischigualasto Formation birgt Gestein aus der späten Trias in Argentinen, (für diese Zeit) verhältnismäßig viele frühe Dinosaurier.

Oxford Klay: Bin ich mir zeitlich nicht sicher, aber auf jeden Fall im Jura... Es gibt ja auch das Oxfordium, welches sich im mittleren oder oberen Jura befindet... Aber ob die Namen wirklich zusammenhängen? grübel

Kem Kem Beds: Afrika, Kreide. Aber ich bin mir nicht sicher, wann genau. Ich schätze mal so vor etwa 100 Millionen Jahren, denn das ist doch die Formation, in der Carcharodontosaurus entdeckt wurde.

Kayenta: Verbinde ich mit Arizona und Dilophosaurus... also vor etwas weniger als 200 Milionen Jahren.

Djadochta und Trossingen sagen mir so nicht viel.

Also so sähe dann meine Liste aus (von alt nach jung):
1. Ischigualasto Formation
2. Kayenta Formation
3. Oxford Klay Formation
4. Morrison Formation
5. Kem Kem Beds
6. Hell Creek Formation

Dinosauriermann
kleines Beutetier **
kleines Beutetier **

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 11.10.15

Nach oben Nach unten

Re: Urzeit-Quiz

Beitrag  Dilophosaurus am Sa 3 März - 18:56

Ich kanns ja schonmal soweit verraten, dass ich keine schweren Sachen genommen hab, alle Formationen enthalten mindestens einen für "Enthusiasten" bekannten Dinosaurier, meistens sogar mehrere.
Wir müssen übrigens was dagegen machen, dass die Trossingen-Formation hier nicht bekannt ist. Razz

Ich will noch nicht verraten, wie viel von @dinosauriermanns Antwort richtig ist, aber vielleicht zwei Tipps.

Für die Djadoktha-Formation ist auch der Begriff Flaming Cliffs in Verwendung. Und andere Namen für die Trossingen-Formation sind Knollenmergel und Feuerletten.

_________________
Erdgeschichten...von Steinen erzählt  Dino-Ei
Blog über Paläontologie und andere Geowissenschaften
avatar
Dilophosaurus
Riesendino **** **
Riesendino **** **

Anzahl der Beiträge : 519
Anmeldedatum : 24.02.10
Ort : Bayern

http://www.erdgeschichten.wordpress.com

Nach oben Nach unten

Re: Urzeit-Quiz

Beitrag  Dinosauriermann am Mi 7 März - 20:00

Ok, wenns auch Flaming Cliffs genannt wird, ist es mir klar: In der Mongolei, wo Velociraptor, Protoceratops und co. gefunden wurden. Bekannt auch durch die Arbeit von Roy Chapman Andrews. Würde ich also etwas mehr als vor 70 Millionen Jahren einordnen.

1. Ischigualasto Formation
2. Kayenta Formation
3. Oxford Klay Formation
4. Morrison Formation
5. Kem Kem Beds
6. Djadochta Formation
7. Hell Creek Formation

Trossingen, hat das was mit Plateosaurus zu tun? grübel
Wenn ja, dann sähe das ja etwa so aus:

1. Ischigualasto Formation
2. Trossingen Formation
3. Kayenta Formation
4. Oxford Klay Formation
5. Morrison Formation
6. Kem Kem Beds
7. Djadochta Formation
8. Hell Creek Formation

Dinosauriermann
kleines Beutetier **
kleines Beutetier **

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 11.10.15

Nach oben Nach unten

Re: Urzeit-Quiz

Beitrag  Dilophosaurus am Mi 7 März - 20:25

Und komplett richtig Smile

Noch die "Musterlösung" der Vollständigkeit halber.

I) Ischigualasto-Formation: Carnium (Obertrias) von Argentinien, z.B. Herrerasaurus, Eoraptor, Eodromaeus
II) Trossingen-Formation: Norium (Obertrias) von Deutschland, z.B. Plateosaurus, Liliensternus
III) Kayenta-Formation: Sinemurium, Pliensbachium (Unterjura) der USA, z.B. Dilophosaurus, Scutellosaurus
IV) Oxford Clay-Formation: Callovium (Mitteljura) des UK, z.B. Eustreptospondylus, Cetiosaurus
V) Morrison-Formation: Kimmeridgium, Tithonium (Oberjura) der USA, z.B. Allosaurus, Stegosaurus, Diplodocus
VI) Kem Kem Beds: Cenomanium (Unterkreide) von Algerien und Marokko, z.B. Spinosaurus, Carcharodontosaurus
VII) Djadochta-Formation: Campanium (Oberkreide) der Mongolei, z.B. Velociraptor, Protoceratops
VIII) Hell Creek-Formation: Maastrichtium (Oberkreide) der USA, z.B. Tyrannosaurus, Triceratops

Damit ist jetzt @dinosauriermann dran.

_________________
Erdgeschichten...von Steinen erzählt  Dino-Ei
Blog über Paläontologie und andere Geowissenschaften
avatar
Dilophosaurus
Riesendino **** **
Riesendino **** **

Anzahl der Beiträge : 519
Anmeldedatum : 24.02.10
Ort : Bayern

http://www.erdgeschichten.wordpress.com

Nach oben Nach unten

Re: Urzeit-Quiz

Beitrag  Dinosauriermann am So 11 März - 14:17

Ok, das ist meine Frage:

Spoiler:

Zu dem Bild im Spoiler: Welches Tier zeigt dieses Bild? Welche Kontroverse geht mit diesem einher? Und bestenfalls: Wie wird dieses Exemplar genannt?

Schön wäre es natürlich wie immer ohne Google etc. zu beantworten kugeln vor lachen

Dinosauriermann
kleines Beutetier **
kleines Beutetier **

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 11.10.15

Nach oben Nach unten

Re: Urzeit-Quiz

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach oben

- Ähnliche Themen
» Quiz
» Quiz!

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten