Gibt es noch Beutelwölfe?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Gibt es noch Beutelwölfe?

Beitrag  Thistle am So 16 Sep - 15:09

Der Beutelwolf ist kein echter Wolf. Er ist ein Beuteltier in Hundegröße, der früher Australiens und Tasmaniens größter Raubsäuger war. Wegen seiner orangenen Färbung mit schwarzen Streifen wird er auch "Tasmanischer Tiger" genannt. Eine Besonderheit von ihm war, dass er seinen Kiefer extrem weit aushängen und damit das Maul außergewöhnlich weit aufreißen konnte. Was wohl seinem schlechten Ruf zusätzlich in die Hände spielte.





Der letzte bekannte Beutelwolf starb 1936 im Zoo - das Jahr, in dem die Art unter Schutz gestellt wurde - wohl viel zu spät. Die Tiere wurden gezielt ausgerottet, weil die Farmer sie für eine Gefahr für die Schafe hielten. Dabei dürfte ein Beutelwolf kaum die Fähigkeiten gehabt haben ein so großes Tier wie ein Schaf zu töten. Während ein Großteil der Tiere durch Menschenhand starb, schien zusätzlich in den letzten Jahren ihrer Existenz eine Seuche zu wüten, welche die Population zusätzlich schwächte.

Warum nun taucht dieses Tier hier auf?
Der Beutelwolf ist sowohl eine Ikone der von Menschen ausgerotteten Tiere, als auch der Kryptozoologie. Denn es ist möglich, dass es ihn immer noch gibt. Immer wieder meinen Menschen, ihn gesehen, fotografiert oder sogar überfahren zu haben. Aber eindeutige Nachweise gibt es dafür keine - sonst wäre dieser Thread nicht in Kryptozoologie. Wenn er überlebt hat, dann ist sein Überleben auf dem australischen Festland wahrscheinlicher als auf Tasmanien, wo ursprünglich seine letzte Zufluchtsstätte war. Im Südwesten von Tasmanien wurde für alle Fälle ein riesiges Schutzgebiet eingerichtet.
Artikel über potentielle Sichtungen: http://www.anomalistik.de/aktuell/news-2005-03-03a.shtml

_________________
- All things are true. -
avatar
Thistle
Riesendino **** **
Riesendino **** **

Anzahl der Beiträge : 560
Anmeldedatum : 21.02.10
Ort : Pangäa

Nach oben Nach unten

Re: Gibt es noch Beutelwölfe?

Beitrag  +Raptor+ am So 16 Sep - 19:16

ich glaube das er in Neuguinea noch lebt.

+Raptor+
großer Raubsaurier **** *
großer Raubsaurier **** *

Anzahl der Beiträge : 194
Anmeldedatum : 07.09.12
Ort : Hateg Island

Nach oben Nach unten

Re: Gibt es noch Beutelwölfe?

Beitrag  Thistle am So 16 Sep - 19:49

@+Raptor+

Wieso gerade dort?

_________________
- All things are true. -
avatar
Thistle
Riesendino **** **
Riesendino **** **

Anzahl der Beiträge : 560
Anmeldedatum : 21.02.10
Ort : Pangäa

Nach oben Nach unten

Re: Gibt es noch Beutelwölfe?

Beitrag  (Pyroraptor10) am So 16 Sep - 20:01

Vielleicht, weil es noch so unerforscht ist.

_________________
tschüss und viele Grüße (Pyroraptor10)
avatar
(Pyroraptor10)
Überflieger **** ****
Überflieger **** ****

Anzahl der Beiträge : 1236
Anmeldedatum : 19.06.09
Alter : 19
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Gibt es noch Beutelwölfe?

Beitrag  Thistle am So 16 Sep - 20:08

Ich habs gerade gegoogelt. Könnte durchaus sein, dass es da wirklich noch welche gibt.
http://www.kryptozoologie-online.de/Forum/viewtopic.php?f=61&t=699
Neuguinea als Möglichkeit war mir bisher entgangen, ich kannte nur die Theorie dass er, obwohl er aus Tasmanien verschwunden ist, in bestimmten Gegenden Australiens überlebt haben könnte.

_________________
- All things are true. -
avatar
Thistle
Riesendino **** **
Riesendino **** **

Anzahl der Beiträge : 560
Anmeldedatum : 21.02.10
Ort : Pangäa

Nach oben Nach unten

Re: Gibt es noch Beutelwölfe?

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten