Tyrannosaurus rex war ein Kannibale

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Tyrannosaurus rex war ein Kannibale

Beitrag  Anara am So 17 Okt - 8:18

Neue Studie: Tyrannosaurus rex war ein Kannibale
Veröffentlicht: 16 Oktober 2010 13:00
NEW HAVEN - Der furchterregende Tyrannosaurus rex fraß nicht nur andere Dinosaurier, sondern auch seine Artgenossen.
Dino-Forscher aus den USA und Kanada haben entsprechende Bissspuren in den Knochen eines T. rex gefunden. Sie berichten über den Kannibalismus im Fachjournal Plos ONE vom Freitag.
Das Team um Nick Longrich von der Yale University in New Haven hatte eigentlich aus ganz anderen Gründen Bissspuren an Dino-Knochen untersucht und war dabei auf große Kerben bei einem T. rex gestoßen. Angesichts des Alters und des Fundortes des Fossils, schlossen die Forscher auf einen T.-rex-Biss. "Von der Art der Struktur kommt jeder große Fleischfresser in Betracht, aber T. rex war vor 65 Millionen Jahren der einzige im Westen Nordamerikas", sagte Longrich.

'Überraschend'
Nach weiteren Untersuchungen von ein paar Dutzend Tieren in verschiedenen Museen entdeckten die Forscher bei drei Fußknochen und einem Armknochen Hinweise auf Kannibalismus von T. rex. "Es ist überraschend, wie oft so etwas passiert sein muss", sagte Longrich.
Auf keinen Fall stammten die Bissspuren nur aus reinen Revierkämpfen. Denkbar sei aber, dass der Sieger eines solchen Kampfes hinterher den anderen auffraß. "Heutige große Raubtiere machen das ständig", sagte Longerich. "Das ist ein bequemer Weg, das Revier zu verteidigen und gleichzeitig ein bisschen Nahrung zu bekommen."
Obwohl Kannibalismus unter Dinosauriern zuvor nur beim Majungasaurus bekanntgewesen sei, war solches Verhalten bei ihnen nach Ansicht der Forscher weit verbreitet.

Quelle: http://www.dnews.de/nachrichten/wissenschaft/342101/neue-studie-tyrannosaurus-rex-war-kannibale.html

Anmerkung: Ich finde das eigentlich gar nicht überraschend. Es ist schon oft diskutiert worden, dass T-rex auch ein Aasfresser gewesen sein könnte. In diesem Fall wäre es doch auch naheliegend, dass er auch seine Artgenossen nicht verschmäht hat. Denn ob er sie auch eigens zu diesem Zweck tötete, sagen die Knochen ja schließlich nicht aus...
avatar
Anara
Riesendino **** **
Riesendino **** **

Anzahl der Beiträge : 325
Anmeldedatum : 14.07.09

Nach oben Nach unten

Re: Tyrannosaurus rex war ein Kannibale

Beitrag  Gast am So 17 Okt - 22:54


Also ich versteh es nicht ganz.Ist ein männlicher T-Rex ein Kannibale oder ein weiblicher ein Kannibale...oder beide beide Geschlechter?
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Tyrannosaurus rex war ein Kannibale

Beitrag  Anara am Di 19 Okt - 13:16

Wie kommst du auf eine Trennung der Geschlechter? Auch wenn es sich nur um einen "Happen" nach einem Revierkampf handelte, wissen wir dennoch nicht, ob nur männliche bzw. weibliche Exemplare (oder auch Beide) solche Kämpfe ausgeführt haben.
Ich denke, es betrifft die Spezies im allgemeinen, unabhängig des Geschlechts.
avatar
Anara
Riesendino **** **
Riesendino **** **

Anzahl der Beiträge : 325
Anmeldedatum : 14.07.09

Nach oben Nach unten

Re: Tyrannosaurus rex war ein Kannibale

Beitrag  Gast am Mi 20 Okt - 20:25


Aha,ich hab die assen sich dann immer auf. Very Happy Zb.ass das Weibchen die Jungen auf.Na,ja ist jetzt egal.Tut mir jetzt leid.
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Tyrannosaurus rex war ein Kannibale

Beitrag  Dilophosaurus am Mi 20 Okt - 20:45

Warum sollte das Weibchen die Jungen fressen? Oder meinst du die Jungtiere des anderen Tyrannosauriers?

_________________
Erdgeschichten...von Steinen erzählt  Dino-Ei
Blog über Paläontologie und andere Geowissenschaften
avatar
Dilophosaurus
Riesendino **** **
Riesendino **** **

Anzahl der Beiträge : 503
Anmeldedatum : 24.02.10
Ort : Bayern

http://www.erdgeschichten.wordpress.com

Nach oben Nach unten

Re: Tyrannosaurus rex war ein Kannibale

Beitrag  Anara am Mi 20 Okt - 21:54

Dass z.B. ein neues Männchen den Nachwuchs seines Vorgängers verspeist oder zumindest tötet, gibt es auch bei heutigen Tieren, beispielsweise bei Löwen. Das hat aber wohl nichts mit Kanibalismus zu tun, sondern vielmehr um 1. die eigenen Gene zu verbreiten und 2. das Weibchen wieder paarungsbereit zu machen.
avatar
Anara
Riesendino **** **
Riesendino **** **

Anzahl der Beiträge : 325
Anmeldedatum : 14.07.09

Nach oben Nach unten

Re: Tyrannosaurus rex war ein Kannibale

Beitrag  Thistle am Do 21 Okt - 14:15

Dass Dinosaurier unter normalen Umständen ihre Jungen fraßen, halte ich für ausgemachten Blödsinn. Abgesehen von Situationen wie der eben beschriebenen.

Selbst beim Coelophysis, der dafür bekannt war, dass er angeblich seine Jungen fraß, sind da inzwischen Zweifel aufgekommen. Die Knochen in den Bäuchen stammten wahrscheinlich von ganz anderen Tieren.

_________________
- All things are true. -
avatar
Thistle
Riesendino **** **
Riesendino **** **

Anzahl der Beiträge : 560
Anmeldedatum : 21.02.10
Ort : Pangäa

Nach oben Nach unten

Re: Tyrannosaurus rex war ein Kannibale

Beitrag  Theropoda am Do 28 Okt - 22:46

Naja, zur Sache mit dem Majungasaurus: meines Wissens nach war der ja nun ein Cousin des Tyrannosaurus, also warum sollte das nicht in der Familie bleiben?
Suspect Trotzdem sehe ich der Sache mit dem gezielen Kanibalismus eher skeptisch gegenüber, da aus anderen Studien hervorgeht, das Tyrannosaurier in sozialen Guppen zusammenlebten, sich aber vielleicht in Notzeiten von Kadarvern artgleicher Tiere ernährten.
Interessantes Thema, regt auf jeden Fall zum Nachdenken an. grübel
avatar
Theropoda
wehrhafter Pflanzenfresser ****
wehrhafter Pflanzenfresser ****

Anzahl der Beiträge : 106
Anmeldedatum : 27.10.10
Ort : Fulda

Nach oben Nach unten

Re: Tyrannosaurus rex war ein Kannibale

Beitrag  Thistle am Sa 30 Okt - 12:54

Kannibalismus ist etwas, wobei ich bei Dinosauriern sehr vorsichtig bin. Oftmals wird Kannibalismus Lebewesen unterstellt, die besonders "primitiv" und "roh" sind. Waren Dinosaurier aber nicht. Deshalb muss man hier deutlich differenzieren zwischen Kannibalismus, der einfach aus einer unkontrollierten Fresswut entsteht, und solchem, der ein Nebeneffekt von Revierstreitigkeiten, Hungerzeiten o.Ä. ist.

_________________
- All things are true. -
avatar
Thistle
Riesendino **** **
Riesendino **** **

Anzahl der Beiträge : 560
Anmeldedatum : 21.02.10
Ort : Pangäa

Nach oben Nach unten

Re: Tyrannosaurus rex war ein Kannibale

Beitrag  Styracosaura am Sa 3 März - 20:18

Ich muss hier mal gerade ein altes Thema wieder aufwärmen, weil ich bei der Aktualisierung meines Tyrannosaurus-Textes ( http://www.dinosaurier-interesse.de/web/Saurierarten/Tyrannosaurus.html ) über diese Nachricht gestolpert bin und mit einer Aussage des Textes ein Problem habe... (Aus Theropodas Antwort schließe ich mal, dass sie auch ein Problem mit dem Satz haben könnte.):

Ich beziehe mich dabei auf die Texte in "Bild der Wissenschaft": http://www.wissenschaft.de/wissenschaft/news/312179.html
und auf "Spiegel Online": http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,723369,00.html

Dort heißt es:
"[...] Aufgrund des offenbar weit verbreiteten Kannibalismus sei das Raubtier vermutlich ein Einzelgänger gewesen - im Gegensatz zu vielen großen Fleischfressern unserer Tage wie beispielsweise Löwen oder Wölfen." (Quelle: s.o.)

Wenn man davon ausgeht, dass sich T.rex über bereits verendete Artgenossen hergemacht hat bzw. die beim Revierkampf getöteten Gegner aufgefressen hat, dann gibt beides keine Auskunft über das Sozialverhalten der Tiere. Leider wird in keinem Text mitgeteilt, wie alt die untersuchten T.rex-Skelette waren, an denen Bissspuren festgestellt wurden, d.h. ob es sich um Jungtiere oder adulte Tiere handelt, oder ob es um Babys oder "Teenies" geht. Insofern finde ich die Aussagen der Berichte sehr schwammig.

Zudem widerspricht diese Behauptung anderen Theorien, nachdem Tyrannosaurus rex durchaus in Sozialverbänden lebte, worauf zum Beispiel die vielen starken Verletzungen des Exemplars "Sue" hindeuten (vgl. Nachricht aus dem Jahr 2001: http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,161477,00.html ).

Ich glaube, das war auch der Grund, dass ich diese Nachricht bislang bei meinem Tyrannosaurus-Text vernachlässigt hatte - weil mir die gezogenen Schlüsse in den Nachrichten nicht einleuchtend erschienen. Möglicherweise haben die deutschen Texte aber auch einfach mal wieder nur einen Teil der Meldung herausgegriffen oder die Aussagen falsch wiedergegeben. Auf jeden Fall kann ich die Schlussfolgerung von Longrich und seinem Team nicht wirklich nachvollziehen.

(Na ja, jetzt ist auf jeden Fall auch diese Meinung im Text zumindest mal erwähnt worden...)


Zuletzt von Styracosaura am Sa 3 März - 20:30 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Ergänzung)

_________________
Viele Grüße, Hille
avatar
Styracosaura
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 873
Anmeldedatum : 09.06.09
Alter : 49
Ort : Schöppingen

http://www.dinosaurier-interesse.de

Nach oben Nach unten

Re: Tyrannosaurus rex war ein Kannibale

Beitrag  (Pyroraptor10) am So 4 März - 12:24

Majungasaurus war übrigens ein Abelisaurier,hatte also kaum was mit Tetanurae zu tun.(Das spielt aber keine Rolle,denn man hat auch bei vielen anderen Theropoden Bissspuren von Artgenossen gefunden,z.B. Carcharodontosaurus und Daspletosaurus. Das passierte sogar bei Rudelmitgliedern,hatte aber nichts mit Kannibalismus,sondern eher mit Rangkämpfen zu tun)
Kanibalismus kann in Notzeiten schon passieren,aber die eigenen Jungen würde ich ausschließen. Ich kann mir nicht vorstellen,dass Artgenossen,ein fester Bestandteil,vom Nahrungsplan eines T-rex waren,wo es so viel andere Beute gab.(Haufenweise Hadrosaurier zum Beispiel)

_________________
tschüss und viele Grüße (Pyroraptor10)
avatar
(Pyroraptor10)
Überflieger **** ****
Überflieger **** ****

Anzahl der Beiträge : 1234
Anmeldedatum : 19.06.09
Alter : 18
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Tyrannosaurus rex war ein Kannibale

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten