Fragen zu(m Lesen von) wissenschaftlichen Arbeiten

Nach unten

Fragen zu(m Lesen von) wissenschaftlichen Arbeiten

Beitrag  Dinosauriermann am Mi 31 Jan - 20:50

Ich weiß nicht, ob das überhaupt in diesen Bereich passt oder ob schon was dazu geschrieben wurde (hab "auf die Schnelle" nichts gefunden), falls es schon was gibt oder es eben nicht passt bitte ich das zu entschuldigen.
Also, um ehrlich zu sein bin ich ziemlich neu im Lesen von "richtigen" wissenschaftlichen Arbeiten. Diese sind ja allermeist auf Englisch (das ist erstmal nicht das Problem) und gespickt mit Fachwörtern (das eigentlich auch nicht), doch die Kombination dieser beider Punkte macht die Sache kompliziert, wenn man sich vorher selten mit so etwas beschäftigt hat. Wie gesagt, das Englisch geht, konnte z.B The Princeton Field Guide to Dinosaurs (übrigens, sehr schönes Buch) problemlos lesen und verstehen. Dann dachte ich mir, da ich die Entdeckung von Dakotaraptor steini etwas verpennt hatte, lese ich mir doch mal die wissenschaftliche Arbeit durch (https://kuscholarworks.ku.edu/handle/1808/18764).

Die wichtigsten Sachen habe ich verstanden, doch trotzdem tauchten ein paar Fragen auf grübel:

1.
Die ersten Fragen richten sich besonders an diesen spezifischen Satz (naja, eher Stichpunkt):
proximal margin of fibular crest is hooked; lateral condyle
of metacarpal II nearly the same size as medial condyle
 (Seite 3, Diagnosis Punkt 6)

Was bedeutet dieser Satz? Die Fachwörter sind mir recht klar, nur was ist mit margin in diesem Fall gemeint (Müsste doch eigentlich sowas wie Abstand heißen, macht damit für mich in diesem Beispiel aber irgendwie keinen Sinn)?

Wie lässt sich hooked einbauen, macht für mich wieder keinen Sinn.

Waum kommt auf einmal die Metacarpale ins Spiel, es ging doch vorher um einen Knochen im Bein (Fibular = Wadenbein), und jetzt der Mittelhandknochen? Wo ist der Zusammenhang?

2.
Die Anatomischen Lage- und Richtungsbezeichnungen (Lateral, Medial; Proximal, Distal; Dorsal, Ventral etc.) habe ich gelernt, doch ich möchte sichergehen, das ich es richtig verstanden habe. Vor allem wenn es um verschiedene Perspektiven geht, bin ich mir unsicher.

Figur 3, Seite 3

Das steht noch drunter:
E, Dakotaraptor right metacarpal II (1)
compared with that of Deinonychus (2), in (top to bottom) distal, medial,
and dorsal views.


Bedeutet dorsal view bei einem Dinosaurier die Sicht auf den Rücken, also quasi von oben?

Was bedeutet dorsolateral oder proximodorsal, also im Prinzip die "Mischformen"? (Seite 5, gehört zum Abschnitt Metacarpals, welcher auf S. 4 beginnt)

3.
The broken terminus is round in cross-section (Seite 5, Vertebrae)

Was ist mit terminus in diesem Fall gemeint?

Zu guter Letzt cheers : Was bedeutet amphiplatyan ("The
articular surfaces of the centrum are amphiplatyan, suggesting the
same semi-immobile condition seen in other large dromaeosaurids
.", Seite 6, Vertebrae)?
Konnte dazu selbst im Internet nichts finden, vlt. hab ich auch was Falsch gemacht bei der Suche.

So, das wars auch "schon" lustig ... Ich bedanke mich schon mal im Vorraus, ich weiß das sind leider etwas kompliziertere Fragen und es wäre wirklich sehr nett wenn ihr einen Blick drauf werfen könntet. Smile

Danke für eure Zeit!

Dinosauriermann
Nestling *
Nestling *

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 11.10.15

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten