Lukousaurus yini, Anschauungsmaterial vom Holotype vorhanden?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Lukousaurus yini, Anschauungsmaterial vom Holotype vorhanden?

Beitrag  Amniot am Mi 17 Mai - 19:29

Hallo liebes Forum,

bin neu hier und habe bishr nur das Impressum gelesen. Somit grüße ich alle hier Smile

Ich brauche eure Hilfe:
Im Internet konnte ich kein ''Anschauungsmaterial'' der Gattung Lukousaurus yini finden.

Die Typenbezeichnung trägt die Kennzeichnung IVPP AS V.23, doch ich habe nichts finden können. Kann mir da jemand weiterhelfen?

Liebe Grüße
amniot
avatar
Amniot
Nestling *
Nestling *

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 17.05.17
Ort : Milchstraße

Nach oben Nach unten

Re: Lukousaurus yini, Anschauungsmaterial vom Holotype vorhanden?

Beitrag  Dilophosaurus am Do 18 Mai - 0:06

Hi,
ich schätze mal, du suchst diese Publikation hier? http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1111/j.1755-6724.1940.mp203-4003.x/full
Leider hab ich selbst keinen Zugriff darauf, du könntest aber natürlich über deine örtliche Bibliothek versuchen per Fernleihe ranzukommen. Das funktioniert erfahrungsgemäß ganz gut.
Falls du Facebook hast, gäbe es da auch noch Gruppen, die dir bei der Beschaffung der Publikation weiterhelfen könnten.

_________________
Erdgeschichten...von Steinen erzählt  Dino-Ei
Blog über Paläontologie und andere Geowissenschaften
avatar
Dilophosaurus
Riesendino **** **
Riesendino **** **

Anzahl der Beiträge : 513
Anmeldedatum : 24.02.10
Ort : Bayern

http://www.erdgeschichten.wordpress.com

Nach oben Nach unten

Re: Lukousaurus yini, Anschauungsmaterial vom Holotype vorhanden?

Beitrag  Amniot am Sa 20 Mai - 20:31

Hi Dilophosaurus,

in dem Artikel könnte ich ein wenig weiterkommen, ich danke Dir Smile Existiert dieser Artikel auch öffentlich einsehbar, also ohne sich dort registrieren zu müssen? Das würde ich begrüßen. Zumal der Konzern unter amerikanischem Recht steht, welches ja nicht gerade für die Wahrung von Menschenrechten steht. ^^ Aber bitte nicht falsch verstehen, das soll hier jetzt keine Diskussion um dieses Thema werden. Leben und leben lassen ist mein Motto Smile

Vielleicht sollte ich noch ein wenig erklären, was ich mit ''Anschauungsmaterial'' genau meine, und was die Intention hinter meinem Hilfegesuch ist. Zur Zeit beschäftige ich mich mit der Kladistik der Ceratosauria, versuche dort einen Durchblick zu bekommen. Vor allem die basal zu den Abelisauroidea stehenden Ceratosauria empfinde ich als ''von mir noch nicht richtig verstanden''. Worum es mir dabei geht, sind ihre Synapomorphien zueinander sowie die Genese der frühen Ceratosauria zu den abgeleiteten Abelisauroiden. Im Fokus stehen für mich die Funde des Berberosaurus, Lukousaurus, der Ceratosauridae & der Gattung Deltadromeus. Letzterer wird ja seit 2016 als abelisauroid geführt. Manche Funde (wie der von Lukousaurus yini) sind so spärlich, dass ich persönlich behaupten würde, dass es sich dabei um ein Nomen dubium handelt. In der Tat ist man sich heutzutage nicht mehr sicher, ob es sich um einen Ceratosaurier, oder um einen Loricaten (Loricata) handelt. Es sollen von Lukousaurus yini vier Fundstücke geborgen worden sein. Dabei gibt Fossilworks an, es seien 4 Einzelfunde. Ob diese nun alle 1940 oder bis 1948 gefunden wurden, weiß ich auch (noch) nicht. Alle vier Funde sollen allesamt vom vorderen Schädel eines Tieres stammen. In Erfahrung konnte ich bisher noch bringen, dass es sich dabei (auch) um mindestens einen Lacrimal-Knochen handelt, welche typisch ceratosauroid sein soll(en).
Um genau diese vier Fundstücke geht es mir. Kennst du Bildmaterial dieser Knochen? Wo kann ich sie finden? Ich möcht sie so gerne mal sehen Smile

PS: Ich hätte gerne eine Quelle für Deltadromeus angegeben.
avatar
Amniot
Nestling *
Nestling *

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 17.05.17
Ort : Milchstraße

Nach oben Nach unten

Re: Lukousaurus yini, Anschauungsmaterial vom Holotype vorhanden?

Beitrag  Dilophosaurus am So 21 Mai - 11:16

Hi,
nein, sieht nicht so aus. Registrieren und den Artikel als Privatperson beziehen würde ich generell nicht machen, da man da schonmal 30€ für einen einzelnen Artikel zahlt. Als Wissenschaftler oder Student hat man oft über die jeweilige Universität Zugriff auf wissenschaftliche Arbeiten, auf den gewünschten Artikel von dir komm ich leider über meine Uni nicht ran.
Deshalb mein Vorschlag mit der Fernleihe. Einfach in der örtlichen Bibliothek nachfragen, ich bin so auch schon bequem an relativ alte Arbeiten rangekommen. Kann höchstens sein, dass du manche Fernleihgaben nur innerhalb der Bibliothek lesen darfst, aber das dürfte ja kein Problem sein, Kopien sind ja erlaubt.

Bildmaterial kenn ich jetzt auch nicht, müsste da auch erst recherchieren. Aber schau einfach mal, ob du an deine gewünschte Arbeit über Fernleihe rankommst. Du kannst dabei ja auch gleich die anderen drei Arbeiten, die Fossilworks/PBDB angibt per Fernleihe beziehen lassen.
Was genau meinst du mit der Quelle für Deltadromeus?

_________________
Erdgeschichten...von Steinen erzählt  Dino-Ei
Blog über Paläontologie und andere Geowissenschaften
avatar
Dilophosaurus
Riesendino **** **
Riesendino **** **

Anzahl der Beiträge : 513
Anmeldedatum : 24.02.10
Ort : Bayern

http://www.erdgeschichten.wordpress.com

Nach oben Nach unten

Re: Lukousaurus yini, Anschauungsmaterial vom Holotype vorhanden?

Beitrag  Styracosaura am So 21 Mai - 21:03

Ich kann mich Dilophos Empfehlung anschließen, es über einen Facebook-Account zu versuchen - in der Gruppe "Paläontologie/Paläobiologie" sind diverse Paläontologen (und so absolute Laien wie ich) versammelt. Die Paläontologen dort haben wiederum Kontakt mit anderen Paläontologen, die vielleicht nicht in der Gruppe vertreten sind und diese wissen vielleicht auch, ob es öffentliches Bildmaterial zu dem von dir gesuchten Lukousaurus yini gibt.

_________________
Viele Grüße, Hille
avatar
Styracosaura
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 877
Anmeldedatum : 09.06.09
Alter : 49
Ort : Schöppingen

http://www.dinosaurier-interesse.de

Nach oben Nach unten

Re: Lukousaurus yini, Anschauungsmaterial vom Holotype vorhanden?

Beitrag  Dilophosaurus am Mo 22 Mai - 0:45

Besagte Gruppe hab ich tatsächlich nicht gemeint lachen
Es gibt aber Gruppen (und evtl auch woanders, nicht nur auf Facebook), wo man Leute finden kann, die eventuell Zugriff auf die gewünschte Arbeit haben und diese dann zur Verfügung stellen. Da das aber wohl eine rechtliche Grauzone ist, hätte ich hier jetzt offiziell die Methode per Fernleihe empfohlen Wink.

_________________
Erdgeschichten...von Steinen erzählt  Dino-Ei
Blog über Paläontologie und andere Geowissenschaften
avatar
Dilophosaurus
Riesendino **** **
Riesendino **** **

Anzahl der Beiträge : 513
Anmeldedatum : 24.02.10
Ort : Bayern

http://www.erdgeschichten.wordpress.com

Nach oben Nach unten

Re: Lukousaurus yini, Anschauungsmaterial vom Holotype vorhanden?

Beitrag  Amniot am Mo 22 Mai - 13:03

Schätze, dass ich den Vorschlag der Fernleihe der hiesigen Stadtbibliothek in Anspruch nehme Smile

offtopic - erweiterte Erklärungen:
Denn Facebook ist ansich (in meinen Augen) ein Instrument, welches Menschenrechte mit Füßen tritt (man lese sich einfach mal deren AGB durch, und vergleiche diese mit der Menschenrechts-Charta und dem Deutschen Grundgesetz). Klingt vielleicht für euch komisch, aber ich lehne Instrumente wie Facebook, What's App, WLAN und Smartphones ab. Ist aber nur meine ganz individuelle Sicht auf die Dinge. Auch diese Organe bedienen sich der sogenannter ''Grauzonen''. So zitiere ich in diesem Fall gerne Henry Kissinger, amerikanischer Präsidentenberater und Friedensnobelpreisträger: "The illegal we do immediately; the unconstitutional takes a little longer." Quelle: Wikileaks

Ich habe es extra in einen Spoiler verpackt, da es hier ja im Grunde nichts zu suchen hat. Aber da wir hier in einer derzeit sehr kleinen Gruppe sind, habe ich mir die Freiheit genommen, euch meine persönliche Sicht der Dinge aus jenem Grund dar zu legen, damit ihr wisst, welche Methodiken zur Evaluierung paläontologischer Sachverhalte für mich nicht in Frage kommen. Als Teil eines Kennenlernprozesses.

Werde euch auf den Laufenden halten, was bei der Bibliothek möglich ist. Darüber hinaus trete ich auch gerne einem paläontologischen Peer-to-Peer Netzwerk bei Smile
avatar
Amniot
Nestling *
Nestling *

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 17.05.17
Ort : Milchstraße

Nach oben Nach unten

Re: Lukousaurus yini, Anschauungsmaterial vom Holotype vorhanden?

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten