Update zu Elaphrosaurus

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Update zu Elaphrosaurus

Beitrag  Dilophosaurus am Sa 23 Apr - 19:31

Rauhut und Carrano haben dem Theropoden Elaphrosaurus bambergi einer neuen ausgiebigen osteologischen und phylogenetischen Analyse unterzogen. Elaphrosaurus bambergi stammt aus der berühmten oberjurassischen Tendaguru Formation in Tansania und gehört zu den wenigen oberjurassischen Theropoden des ehemaligen Großkontinents Gondwana, die von mehr als ein paar fragmetarischen Überresten bekannt sind.
Die Autoren bestätigen durch ihre Arbeit nicht nur die aktuelle Ansicht, dass Elaphrosaurus zu den Ceratosauria gehört, sondern sehen auch zahlreiche anatomische Gemeinsamkeiten mit den Noasauriden. Nach ihrer phylogenetischen Analyse ist Elaphrosaurus innerhalb der Noasauridae am nächsten mit dem bislang unbenannten Exemplar CCG 20011 aus dem Mitteljura von China und Limusaurus verwandt, alle drei ordnen sie in die von ihnen neu definierte Unterfamilie Elaphrosaurinae. Ihr Schwestertaxon ist die Unterfamilie Noasaurinae (Velocisaurus, Noasaurus und Masiakasaurus).
Insgesamt interpretieren sie die Elaphrosaurinae als eine frühe Radiation der Noasauriden, die anatomisch und ökologisch auch zahlreiche Konvergenzen zu den Coelurosauriern zeigen. Soweit bekannt waren die Elaphrosaurinen nur auf den Jura beschränkt, dort aber global verbreitet.

http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1111/zoj.12425/abstract

_________________
Erdgeschichten...von Steinen erzählt  Dino-Ei
Blog über Paläontologie und andere Geowissenschaften
avatar
Dilophosaurus
Riesendino **** **
Riesendino **** **

Anzahl der Beiträge : 514
Anmeldedatum : 24.02.10
Ort : Bayern

http://www.erdgeschichten.wordpress.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten