Allgemeine Tipps für Profile zur Erdgeschichte

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Allgemeine Tipps für Profile zur Erdgeschichte

Beitrag  Dilophosaurus am Mi 22 Jul - 20:03

Dieses Thema soll als Leitfaden zum Erstellen von Profilen zu den verschiedenen Zeitaltern der Erdgeschichte dienen. Es sind keine feste Regeln, sondern nur eine Starthilfe und ein bisschen Theorie zur Einteilung der Erdgeschichte. Meine Profile entsprechen aktuell auch noch nicht diesem Leitfaden, ich werd sie aber daran anpassen.

Wichtige Begriffe
Man wirft bei den Zeiteinheiten gerne Begriffe wie "Periode" und "Epoche" oft willkürlich in den Raum, in der Stratigraphie (also der Unterscheidung von Gesteinsschichten) haben solche Begrifflichkeiten eine bestimmte Bedeutung und können nicht für jede Zeiteinheit verwendet werden. Insgesamt gibt es zwei Modelle zur zeitlichen Einteilung der Erdgeschichte, einmal die Chronostratigraphie für relative Zeitdatierungen (Schicht A ist jünger als Schicht B) und einmal die Geochronologie für absolute Zeitdatierungen (Schicht A ist 120 Mio. Jahre alt, Schicht B ist 135 Mio. Jahre alt). Und je nachdem welches Modell man verwendet, ändern sich die Begriffe. Glücklicherweise bleiben die Namen der einzelnen Zeitabschnitte aber die selben. Jura bleibt Jura, egal ob man sich nach der Chronostratigraphie oder der Geochronologie richtet. Zur Verdeutlichung mal ein Beispiel, links steht immer der Begriff aus der Chronostratigraphie und rechts der gleichwertige aus der Geochronologie.

Äonothem/Äon --> Phanerozoikum
Ärathem/Ära --> Mesozoikum
System/Periode --> Jura
Serie/Epoche --> Oberjura
Stufe/Alter --> Kimmeridgium

Bekanntermaßen ist das hierarchisch geordnet, also erst kommt das Äonothem/Äon, das besteht aus mehreren Ärathemen/Ären usw.
Welches Modell ihr verwendet ist (sofern ihr keine Stratigraphie oder Altersdatierung betreibt) eigentlich egal, wie gesagt haben nur die Ränge immer andere Namen. Als Faustregel vielleicht: Chronostratigraphie für Gesteine ("Der Kalkstein gehört zur Stufe des Oxfordiums"), Geochronologie für Ereignisse ("Während der Periode des Jura kam es zu einer Diversifizierung der Dinosaurier").

Welche Zahlen stimmen denn jetzt?
Was in ein Profil unbedingt rein sollte, sind natürlich wann die jeweilige Zeiteinheit begonnen und wann sie wieder aufgehört hat. Leider findet man hin und wieder verschiedene Zahlenangaben dazu und stellt sich zwangsläufig die Frage, welche denn jetzt richtig sind. Zum einen sollte man sich zu Gemüte führen, dass vieles in der Stratigraphie noch nicht endgültig festgelegt ist, im Groben ändert sich wohl nicht mehr viel, aber vor allem beim Definieren von genauen Grenzen gibt es noch viel zu tun und daraus folgt auch, dass sich viele Autoren wie so oft noch nicht einig sind. Der eine setzt die Grenze da, der andere woanders. Am besten gebt ihr also einfach eure Quelle auch für die Zahlen wie üblich an.
Wer sich nicht durch Paper quälen will, dem empfehle ich die aktuelle Zeittafel der International Commission on Stratigraphy, die ist einfach zu verstehen, gibt euch an, zu welchen Rängen die einzelnen Zeiten gehören und zeigt euch vor allem die "Golden Spikes". Wenn an einer Grenze ein solcher sitzt, dann ist diese Grenze genau definiert, besser gehts im Prinzip nicht.
Die Tafel gibts hier: http://stratigraphy.org/index.php/ics-chart-timescale

Wie ihr seht, sind oft +/--Angaben bei den Zahlen dabei, das ergibt sich einfach aus der angesprochenen Ungenauigkeit. Die Tafel wurde jetzt zwar von einer Kommission erstellt, wenn ihr aber andere Zahlen findet, heißt das trotzdem nicht, dass die einen falsch und die anderen richtig sind. Hier wird zum Beispiel der Beginn des Hadaikums mit 4,6 Mrd. Jahren angegeben, ich kenn jetzt auch aktuelle Datierungen, die sogar noch genauer sind und 4,56 Mrd. sagen, also einfach nicht verunsichern lassen, wenn die Zahlen nicht überall die selben sind.

Was sollte alles rein?
Wir haben hier ja keine allgemeine Norm für Profile eingeführt und ich will das auch nicht ändern, aber ein paar Dinge die meiner Meinung nach unbedingt reinsollten, wie auch immer ihr dass dann gestalten wollt.
Grenzen --> Wie sind die Grenzen definiert (Leitfossilien etc.), wie wird es zeitlich eingeordnet (siehe oben) und wo finde ich schöne Profile dafür?
Tektonik --> Was ist über die damalige Lage der Kontinente bekannt, gab es einen Superkontinent, gab es viele tektonisch aktive Zonen? (Rifting, Vulkanismus)
Klima --> Durchschnittstemperaturen, Zusammensetzung der Atmosphäre, gab es Extrema wie Eiszeiten?
Leben --> Wie sah es damals aus, gab es wichtige Entwicklungen, kam es zu Massenaussterben?
Und natürlich alles andere, was euch wichtig erscheint.

Wo bekomm ich all diese Sachen her?
Ich bin kein Lehrer, also darf ich Wikipedia empfehlen, ja?^^ Okay, ernsthaft, Wikipedia ist als erste Anlaufstelle gut geeignet, aber als Quellenangabe weniger. Zum Glück ist es meistens so, dass die Artikel selbst Quellenangaben, oft zu Fachliteratur haben. Aber ich versteh natürlich auch, dass viele mit Fachliteratur entweder überfordert sind oder schlicht nicht die Zeit haben, mehrere Paper durchzuwälzen. Ich würde mittlerweile wenig bis gar nicht direkt aus Wikipedia zitieren, aber das ist jedem selbst überlassen, wie schon gesagt, keine Regeln hier, nur Tipps.

Eine weiterhin gute Quelle ist natürlich auch die Seite der ICS, da gibt es noch mehr Sachen als die Zeittafel. Für die Grenzen zum Beispiel einfach mal die Tabelle unter "GSSPs" anschauen, auch empfehlenswert ist der "Stratigraphic Guide" auf der gleichen Website, hier z.B. für die Chronostratigraphie: http://stratigraphy.org/upload/bak/chron.htm

Weitere gute Links sind das Paleomap Project von Christopher Scotese: http://www.scotese.com/earth.htm
Und natürlich die Paleobiology Database, hier vor allem der Navigator, ist ein schönes Spielzeug https://paleobiodb.org/navigator/

Ich weiß, ist alles auf Englisch, wenn ihr gute deutschsprachige Links kennt, könnt ihr die natürlich gerne posten.
Soviel von mir zu diesem Thema, ich hoff es können viele was mit den Tipps und Erklärungen was anfangen, Fragen und Verbesserungsvorschläge einfach posten.

_________________
Erdgeschichten...von Steinen erzählt  Dino-Ei
Blog über Paläontologie und andere Geowissenschaften
avatar
Dilophosaurus
Riesendino **** **
Riesendino **** **

Anzahl der Beiträge : 514
Anmeldedatum : 24.02.10
Ort : Bayern

http://www.erdgeschichten.wordpress.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten