Lippen (wie Eidechse) oder keine (wie Krokodil)?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Lippen (wie Eidechse) oder keine (wie Krokodil)?

Beitrag  T-Bone am Sa 5 Jul - 14:23

Mir ist aufgefallen dass in manchen Büchern kleinere Fleischfresser so dergestalt wurden als hätten sie keine "Lippen“.
Bei Krokodilen sieht es so aus als kämen die  Zähne direkt aus der Haut.
Bei Eidechsen ist über den Zähnen eine Haut ("Lippen“) dann das Zahnfleisch mit den Zähnen.

In einem Dinosaurier-Buch vom DK-Verlag ist ein T-Rex abgebildet dessen Mund so aussieht wie bei einem Krokodil und nicht wie es sonnst fast überall dargestellt wurde mit "Lippen“ und im Mund die Zähne.

Vergleicht mal die Rex von Jurassic Park und den von King Kong (gut, der ist jetzt total falsch dargestellt, aber der "Lippen" Unterschied wird deutlich).

Lässt sich das anhand der Knochen/Fossileien feststellen ob ein Saurier so aus sah wie eine Eidechse oder eher wie ein Krokodil?
avatar
T-Bone
Nestling *
Nestling *

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 25.06.14

Nach oben Nach unten

Re: Lippen (wie Eidechse) oder keine (wie Krokodil)?

Beitrag  Styracosaura am Sa 5 Jul - 19:05

Ich glaub, wirklich feststellen kann man das nicht, da zu selten Weichteile erhalten bleiben.  Hin und wieder, allerdings sehr selten findet man mumifizierte Skelette - ich glaub, von einem Hadrosaurus ist eines bekannt - der hat den Spitznamen "Leonardo" oder so bekommen, müsste ich suchen, wenn es dich interessiert... .
Aber Lawrence Witmer hat sich zu diesem Problem im Jahr 1998 mal geäußert - leider habe ich nur noch den Artikel in der Berliner Zeitung gefunden, der auf Spektrum ist nur noch teilweise öffentlich:
http://www.berliner-zeitung.de/archiv/us-forscher-korrigieren-bisheriges-bild-der-echsen-dinosaurier-hatten-vermutlich-schnaebel,10810590,9490454.html
http://www.spektrum.de/news/kein-kuesschen-vom-dino/341545

Witmer geht davon aus, dass T.rex und Co. keine Lippen besaßen.
Ich weiß nicht, ob ich den Artikel noch irgendwo habe - ich konnte mich nur daran erinnern, dass ich darüber schon einmal was gelesen habe. Auf meinem Computer habe ich den Artikel aber nicht gefunden - insofern ist es möglich, dass ich mir den damals nicht abgespeichert habe...  Rolling Eyes

Ich habe sogar meine Nachricht dazu wiedergefunden:
http://www.dinosaurier-interesse.de/web/Nachrichten/Texte/akt-trice1.html
Leider ist die nur sehr knapp gehalten - und den Link bei Wissenschaft.de habe ich auch nicht wieder gefunden... *seufz*

Mein Englisch ist ja bekanntlich eine Katastrophe, aber ich könnte mir denken, dass der Originaltitel zu der Nachricht "Cheeks, beaks, or freaks: a critical appraisal of buccal soft-tissue anatomy in ornithischian dinosaurs" von Papp, M. J., und L. M. Witmer 1998 im Journal of Vertebrate Paleontology unter der Bezeichung 18(3:Suppl.):69A erschienen ist - zumindest klang der Titel in Witmers Auflistung der Publikationen zu diesem Thema am naheliegendsten...

_________________
Viele Grüße, Hille
avatar
Styracosaura
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 877
Anmeldedatum : 09.06.09
Alter : 49
Ort : Schöppingen

http://www.dinosaurier-interesse.de

Nach oben Nach unten

Re: Lippen (wie Eidechse) oder keine (wie Krokodil)?

Beitrag  T-Bone am So 6 Jul - 13:34

Vielen Dank für deine Antwort! Und auch danke für die Links!

Also doch eher wie ein Krokodil.
Stelle mir gerade ein T-Rex mit Krokodil-Maul und einem Feder-Flaum vor, …
Uff, vielleicht ist es besser wenn wir gar nicht wissen wie es wirklich war.  lachen 


Habe mir diesen T-Rex von Papo gekauft:
http://www.urzeitshop.de/Dinosaurier-Spielzeug/Papo/T-Rex-Dinosaurier-Spielzeug-von-Papo.html?force_sid=qpin6jqktd9o6qudrvb3ilhim2

Jetzt bräuchte ich ja fast auch noch diesen  Wink  :
http://www.urzeitshop.de/Dinosaurier-Spielzeug/Papo/T-Rex-gehend-Dinosaurier-Spielzeug-von-Papo.html?force_sid=qpin6jqktd9o6qudrvb3ilhim2
avatar
T-Bone
Nestling *
Nestling *

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 25.06.14

Nach oben Nach unten

Re: Lippen (wie Eidechse) oder keine (wie Krokodil)?

Beitrag  Lexovi am So 7 Sep - 20:58

Von Carnotaurus ist bekannt, das er Lippen hatte -> es wurden einiges an versteinerter Haut gefunden; sogar vom Gesicht(1,2). Rückschlüsse auf alle anderen Saurier lassen sich daraus aber kaum schließen.

Es wäre auch fraglich welche Art der Lippen Vor/Nachteile hat. Bei einem T-Rex-Schädel der wie im King-Kong-Film aussieht, könnte man auf ein ungestümes Tier schließen, dessen Ziel eines Angriffes darin besteht, risiege Fleischbrocken aus der Beute zu reißen; was auch Sinn bei der Körperform von T-Rex macht.

Noch ein Link von dem KK-Film (3).


(1)       http://www.whitenewsnow.com/science-genetics-psychology/23783-dinosaurs-fossils-2.html#post142508 <- Vorsicht, Sicherheitswarnung vom Browser!!!

(2)       http://eesc.columbia.edu/courses/v1001/twomed.html

(3)       http://www.lookpictures.net/gallery/Movies/5097/Tyrannosaurus-Rex-from-the-movie-King-Kong/
avatar
Lexovi
großer Raubsaurier **** *
großer Raubsaurier **** *

Anzahl der Beiträge : 242
Anmeldedatum : 28.03.11
Alter : 38
Ort : Mittleres Jura

Nach oben Nach unten

Re: Lippen (wie Eidechse) oder keine (wie Krokodil)?

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten