Seeungeheuer in Spanien an den Strand gespült

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Seeungeheuer in Spanien an den Strand gespült

Beitrag  Altispinax am Sa 24 Aug - 11:51

Bin grade auf etwas merkwürdiges gestoßen. Guckt es euch einfach selbst mal an.

http://www.welt.de/vermischtes/article119323012/Raetselraten-um-den-toten-Riesenfisch-mit-Hoernern.html

Was haltet ihr davon?
avatar
Altispinax
großer Raubsaurier **** *
großer Raubsaurier **** *

Anzahl der Beiträge : 222
Anmeldedatum : 12.03.12
Alter : 22
Ort : bei Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Seeungeheuer in Spanien an den Strand gespült

Beitrag  Dilophosaurus am Sa 24 Aug - 13:14

Man erkennt nicht sonderlich viel, persönlich glaube ich aber tatsächlich nicht an einen Riemenfisch. Der Kadaver wirkt mir zu robust für einen Riemenfisch, auch diese "Hörner" finden sich bei ihm nicht.
Das ganze erinnert mich an die Geschichte mit dem verwesten Riesenhai, der danach wie ein Plesiosaurier aussah. Da das Tier hier auch schon stark verwest war, sieht man auf den Fotos größtenteils wohl nur noch die Wirbelsäule während der wahrscheinlich einst größere Rumpf fehlt. Was diese "Hörner" sein sollen, wüsste ich jetzt allerdings nicht.

_________________
Erdgeschichten...von Steinen erzählt  Dino-Ei
Blog über Paläontologie und andere Geowissenschaften
avatar
Dilophosaurus
Riesendino **** **
Riesendino **** **

Anzahl der Beiträge : 513
Anmeldedatum : 24.02.10
Ort : Bayern

http://www.erdgeschichten.wordpress.com

Nach oben Nach unten

Re: Seeungeheuer in Spanien an den Strand gespült

Beitrag  Thistle am Sa 24 Aug - 14:03

Das gehört wohl eher nach Kryptozoologie.

Das Vieh ist total vergammelt, da kann man wirklich kaum noch was erkennen.
Am Schwanz sind Stacheln, wohl von einer abgerissenen Schwanzflosse. Ich dachte zuerst, die wären mit Hörnern gemeint...
Aber anscheinend sind sie Dinger weiter vorne gemeint. Das sind eindeutig die Brustflossen. Hab ich auf den ersten Blick erkannt, deshalb war ich auch verwirrt und dachte eben an die Dinger am Schwanz, als ich "Hörner" las, während ich auf die Brustflossen gar nicht sonderlich geachtet habe.

Auch wenn nicht klar ist, was es genau ist, sonderlich spektakulär finde ich es eigentlich nicht.

_________________
- All things are true. -
avatar
Thistle
Riesendino **** **
Riesendino **** **

Anzahl der Beiträge : 560
Anmeldedatum : 21.02.10
Ort : Pangäa

Nach oben Nach unten

Re: Seeungeheuer in Spanien an den Strand gespült

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten