Messer mit Dinosaurier-Knochensplitter im Griff

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Messer mit Dinosaurier-Knochensplitter im Griff

Beitrag  Styracosaura am Mo 12 März - 19:01

http://www.ksta.de/html/artikel/1331314380491.shtml

Ein Solinger Messer-Herstellers verkauft Messer, in deren Griff ein Splitter echter Dinoknochen eingearbeitet wurde - ein Splitter eines Apatosaurus-Oberschenkelknochens. Das Messer kostet 500 Euro.

Der Paläontologe Oliver Wings hat sich schon zu diesem Vorgehen geäußert und bedauert, dass der Knochen für so eine Arbeit "missbraucht" wird. Er hätte es lieber gesehen, dass der gut erhaltene Knochen vorher gescannt worden wäre, um anschließend einen Abguss davon machen zu können.

Da der Knochen aber scheinbar aus amerikanischem Privatbesitzt stammt, kann man nichts daran ändern.

Ich persönlich habe damit auch ein Problem, weil ich in diesem Vorgehen einzig und allein Geschäftemacherei sehe und den Sinn eines solchen Messers nicht erkenne. Aus der Sicht des Messerherstellers wird es aber vermutlich eine wahre Goldgrube an Verkaufstaktik sein. Nun ja, gegen die Macht des Geldes ist scheinbar noch immer kein Kraut gewachsen... No

_________________
Viele Grüße, Hille
avatar
Styracosaura
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 877
Anmeldedatum : 09.06.09
Alter : 49
Ort : Schöppingen

http://www.dinosaurier-interesse.de

Nach oben Nach unten

Re: Messer mit Dinosaurier-Knochensplitter im Griff

Beitrag  (Pyroraptor10) am Mo 12 März - 19:27

Echt? Unversteinert? Oder habe ich hier etwas falsch verstanden?

_________________
tschüss und viele Grüße (Pyroraptor10)
avatar
(Pyroraptor10)
Überflieger **** ****
Überflieger **** ****

Anzahl der Beiträge : 1236
Anmeldedatum : 19.06.09
Alter : 19
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Messer mit Dinosaurier-Knochensplitter im Griff

Beitrag  Altispinax am Mo 12 März - 19:29

Genauso sinnlos wie Messer oder Pistolen mit Elfenbeingriff. Immerhin werden keine Dinosaurier abgeschlachtet, aber wenn immer mehr Firmen auf die Idee mit "Dino-Griffen" kommen... das schadet der Wissenschaft.

Ich denke wohl, dass es ein verszeinerter Splitter ist. Wie soll ein Knochen 100 Millionen Jahre unter der Erde liegen, ohne zu versteinern?
avatar
Altispinax
großer Raubsaurier **** *
großer Raubsaurier **** *

Anzahl der Beiträge : 222
Anmeldedatum : 12.03.12
Alter : 22
Ort : bei Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Messer mit Dinosaurier-Knochensplitter im Griff

Beitrag  Styracosaura am Mo 12 März - 19:31

Soweit ich verstanden habe, handelt es sich um einen echten Knochensplitter (mit Zertifikat). Und ich kann mir nicht denken, dass er nicht versteinert ist. Nach 150 Millionen Jahren wird man vermutlich kaum noch was unversteinertes finden, oder? grübel

EDIT: Altispinax war schneller lachen

_________________
Viele Grüße, Hille
avatar
Styracosaura
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 877
Anmeldedatum : 09.06.09
Alter : 49
Ort : Schöppingen

http://www.dinosaurier-interesse.de

Nach oben Nach unten

Re: Messer mit Dinosaurier-Knochensplitter im Griff

Beitrag  (Pyroraptor10) am Mo 12 März - 19:33

DAS ist dann echt schade. Aber in unserer Welt zählt Geld mehr als Wissenschaft. Die meisten Leute denken sich eh,geht mir doch am A**** vorbei was vor zig Millionen Jahren war. Ich kümmere mich um das hier und jetzt!

_________________
tschüss und viele Grüße (Pyroraptor10)
avatar
(Pyroraptor10)
Überflieger **** ****
Überflieger **** ****

Anzahl der Beiträge : 1236
Anmeldedatum : 19.06.09
Alter : 19
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Messer mit Dinosaurier-Knochensplitter im Griff

Beitrag  Thistle am Mo 12 März - 23:16

Als ich die Überschrift las, dachte ich zuerst an einen dieser Sensationsfunde, ein 150 Millionen Jahre altes Messer oder sowas xD

Also so wie es dasteht, finde ich es auch nicht gerade toll. Andererseits.... besser als ein lebendes Tier dafür abzuschlachten, und solange die Knochen von einer wohlbekannten, gut erforschten Art stammen und somit nicht wirklich neue Erkenntnisse verloren gehen, halb so wild. Ich würds mir nicht kaufen und auch niemandem empfehlen es zu kaufen.

_________________
- All things are true. -
avatar
Thistle
Riesendino **** **
Riesendino **** **

Anzahl der Beiträge : 560
Anmeldedatum : 21.02.10
Ort : Pangäa

Nach oben Nach unten

Re: Messer mit Dinosaurier-Knochensplitter im Griff

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten