ein Gedanke oder mehr?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

ein Gedanke oder mehr?

Beitrag  Clamydosaurus am So 18 Sep - 2:50

Inspiriert von `Prehistoric Park´mit Nigel Marven reifte in meinem Inneren ein vager Plan. Da sind ja schon ein paar Themenzoos, wenn auch nicht so viel. Ich meine nicht nur Aquarien, Vogelparks und ähnliche Einrichtungen. Was Mancher jetzt erahnen mag, könnte Wirklichkeit werden. Zumindest ist es technisch machbar:
Ein Wildpark mit lebenden Fossilien. Der Name wäre sinnigerweise dem Sechsteiler entlehnt und hieße `Perhistoric Park´. Denn die Arten leben im Holozän und starben in tieferen Schichten "aus". Nu kann man kaum Latimerien unbeschadet aus der Tiefe holen, ohne Druckausgleich transportieren und heil in ein Tiefseebecken mit entsprechender Kompression einsetzen. Der Coleacanth muss derweil noch in seinen Heimatstandorten bleiben.

Was aber, wenn einige der lebenden Fossilien schon zum Alltag der Zoos gehören? Da hätten wir den Tapir, Muntjak und weitere Kandidaten. Hinzu kämen kürzlich entdeckte Tiere und Pflanzen wie der afrikanische Gladiatorkäfer.

Wie gesagt, skizziere ich erst einmal den eventuellen Plan. Falls Fachleute dafür zu gewinnen sind, könnte es ein intressanter Park werden, mit Artnamen, Fundorten und Schichten ihrer Fossilien und gleich die lebenden Vertreter vor Augen. Bei weiteren Lebendfunden "ausgestorbener" Arten erfolgt eine entsprechende Erweiterung der Anlage.

Das ist erst mal so mein Ansinnen. Mal sehn, ob sich wer dafür begeistern lässt.

Clamydosaurus
kleiner Räuber ***
kleiner Räuber ***

Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 13.09.11
Ort : Dinotopia

Nach oben Nach unten

Re: ein Gedanke oder mehr?

Beitrag  elperdido am Fr 7 Okt - 6:11

Hallo Clamydosaurus

Ein interessanter Gedanke ,aber wohl kaum umsetzbar ,da mit sehr erheblichen technischen Aufwand verbunden,der sich wirtschaftlich aufgrund des kleinen interesierten Kreises nicht rentabilitieren würde,weil die meisten der Gattungen doch eher unspektakulär wären (zb Pfeilschwanzkrebs ,Insekten) und die leute nunmal das sehen wollen,was sie gewohnt sind..."Mama,wo sind die Dinos?,gibts hier keine Tiger ? der Zoo ist doof "

elperdido
kleines Beutetier **
kleines Beutetier **

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 11.09.11

Nach oben Nach unten

Re: ein Gedanke oder mehr?

Beitrag  Clamydosaurus am Fr 7 Okt - 7:34

nu ist es ja eine Sache des "Wie", etwas Neues intressant zu machen. Gesetzt dem Fall, es finden sich Sponsoren. Dann Kommt es auf die optische Signalwirkung an, solch eine Beschilderung auch geschickt zu gestalten. Die Gehege mit "urzeitlichem Flair" auszustatten und nicht so metallen und betoniert ausschaun zu lassen, dürfte ohnehin zeitgemäßem Design entsprechen. Statt eines Tigerverhaues stehn da Przewalskipferde zum Streicheln für die Kinder. Ein Tropenhaus mit entsprechendem Saurierwald, wie er in Australien vorkommt, könnte als Lehrpfad mit Moderation genutzt werden, dazu eine Mediathek mit abwechslungsreichem Vidangebot. Der ganze Park soll eher den Charakter einer Kombination von Safari durch die Kontinente mit ihren endemischen LeFos und Freizeit- Erlebnispark sein. Das wäre keinesfalls trist.
Wie gesagt, besteht hier die Kunst in der Gestaltung.

Aaaah, übrigens bin ich geschlüpft aus dem Ei, wie du. Gestern war ich noch drin.

Clamydosaurus
kleiner Räuber ***
kleiner Räuber ***

Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 13.09.11
Ort : Dinotopia

Nach oben Nach unten

Re: ein Gedanke oder mehr?

Beitrag  Dilophosaurus am Sa 8 Okt - 20:15

Ich könnte mir noch eine Mischung aus Museum und Zoo vorstellen. Zum Beispiel könnte man eine große Halle bauen, die innen ziemlich dunkel ist, nur ein paar blau leuchtende Lampen. In dieser Halle könnte man einmal verschiedene Aquarien aufstellen, die Tiere beherbergen, die in ähnlicher Form bereits im Mesozoikum existiert haben. Den restlichen Freiraum schmücken Modelle oder Fossilien von Wassersauriern und anderen urzeitlichen Meeresbewohnern. Bei den anderen Bereichen könnte man es ähnlich gestalten.
Nur, brauchen wir so einen Park wirklich?

_________________
Erdgeschichten...von Steinen erzählt  Dino-Ei
Blog über Paläontologie und andere Geowissenschaften
avatar
Dilophosaurus
Riesendino **** **
Riesendino **** **

Anzahl der Beiträge : 514
Anmeldedatum : 24.02.10
Ort : Bayern

http://www.erdgeschichten.wordpress.com

Nach oben Nach unten

Re: ein Gedanke oder mehr?

Beitrag  Clamydosaurus am Sa 8 Okt - 22:08

viele Einrichtungen sind nicht notwendig, doch dieses Projekt hat einen tieferen Hintergrund. Es räumt auf mit gewissen Mythen der Paläonthologie, denen zufolge Fossilien primitiv und "unterentwickelt" sein sollen. Und es bringt zum Nachdenken, ob die Urzeit nicht vielleicht in unser Holozän hineinragt grübel angesichts der noch immer lebenden "Primitiven".
Das macht den Perhistoric Park einmalig. Deine Idee passt sehr gut in dieses Konzept und verstärkt noch das Bild für den Besucher, dass er sich mitten in der Verbindung zwischen gestern und heute befindet, umgeben von lebenden Zeugen. Das ist schon eine besondere Atmosphäre.

Clamydosaurus
kleiner Räuber ***
kleiner Räuber ***

Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 13.09.11
Ort : Dinotopia

Nach oben Nach unten

Re: ein Gedanke oder mehr?

Beitrag  Dilophosaurus am Mo 10 Okt - 18:46

Nicht dass mir die Idee nicht gefallen würde, im Gegenteil. Ich hab da doch ein paar Bedenken. Auch wenn das mit der großen Urozeanhalle verführerisch klingt, würde ich es so klein wie möglich halten. Man kann es sicher ziemlich interessant gestalten, nur frag ich mich, ob wir wirklich einen komplett neuen Park nötig hätten, vielleicht können auch bestehende Museen ihr Angebot in dieser Richtung erweitern.

_________________
Erdgeschichten...von Steinen erzählt  Dino-Ei
Blog über Paläontologie und andere Geowissenschaften
avatar
Dilophosaurus
Riesendino **** **
Riesendino **** **

Anzahl der Beiträge : 514
Anmeldedatum : 24.02.10
Ort : Bayern

http://www.erdgeschichten.wordpress.com

Nach oben Nach unten

Re: ein Gedanke oder mehr?

Beitrag  Clamydosaurus am Mo 10 Okt - 21:13

dazu bräuchten sie aber geeignete Unterbringung, das heißt Gallerien mit Landschaftsgehegen und ausgebildeten Pflegern und Gärtnern.

Clamydosaurus
kleiner Räuber ***
kleiner Räuber ***

Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 13.09.11
Ort : Dinotopia

Nach oben Nach unten

Re: ein Gedanke oder mehr?

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten