War T.rex doch ein aktiver Jäger?

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: War T.rex doch ein aktiver Jäger?

Beitrag  Clamydosaurus am Fr 3 Aug - 13:14

das bedeutet, sie haben das weltweite Desaster überdauert. Laut Geologen war der Tsunami gleich dreimal um den Globus geschwappt, so dass wirklich kein Entkommen möglich war. Das verstärkt meine Überzeugung, dass tatsächlich die Arche ein plausibler Grund ist. Je mehr Details zusammenkommen, je wahrscheinlicher ist sie.

Clamydosaurus
kleiner Räuber ***
kleiner Räuber ***

Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 13.09.11
Ort : Dinotopia

Nach oben Nach unten

Re: War T.rex doch ein aktiver Jäger?

Beitrag  Dilophosaurus am Fr 3 Aug - 13:18

Das mit dem Tsunami ist mir neu. Dreimal um den Globus?
Zu dem Rest äußer ich mal gar nicht, da steh ich sowieso auf verlorenem Posten.

_________________
Erdgeschichten...von Steinen erzählt  Dino-Ei
Blog über Paläontologie und andere Geowissenschaften
avatar
Dilophosaurus
Riesendino **** **
Riesendino **** **

Anzahl der Beiträge : 513
Anmeldedatum : 24.02.10
Ort : Bayern

http://www.erdgeschichten.wordpress.com

Nach oben Nach unten

Re: War T.rex doch ein aktiver Jäger?

Beitrag  (Pyroraptor10) am Fr 3 Aug - 13:18

Es gibt eine noch eine andere"super"Discovery Dokumentation, die sogar ins Thema passt, da ist Tyrannosaurus ein Aasling, sie heißt Taal des Tyrannen.
Da wurde auf das gehört, was Jack Horner gesagt hat.

_________________
tschüss und viele Grüße (Pyroraptor10)
avatar
(Pyroraptor10)
Überflieger **** ****
Überflieger **** ****

Anzahl der Beiträge : 1236
Anmeldedatum : 19.06.09
Alter : 19
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: War T.rex doch ein aktiver Jäger?

Beitrag  Clamydosaurus am Fr 3 Aug - 13:19

ja, die haben das berechnet, es muss dreimal gewesen sein. Wann erschien `Tal der Tyrannen´?

Clamydosaurus
kleiner Räuber ***
kleiner Räuber ***

Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 13.09.11
Ort : Dinotopia

Nach oben Nach unten

Re: War T.rex doch ein aktiver Jäger?

Beitrag  Dilophosaurus am Fr 3 Aug - 13:23

Gibt es dazu auch eine Quelle, ich hab das hier dazu gefunden.

. In einem Umkreis bis zu eintausend Kilometern um die Impaktzone wurde in nach außen zu abnehmender Intensität nahezu alles Leben durch die Hitze, die Schockwelle und den dem Einschlag folgenden Tsunami ausgelöscht. Während bei 15 % der Masse der hochgeschleuderten Gesteine die Bewegungsenergie ausreichte, um die Schwerkraft zu überwinden und sie ins All entweichen zu lassen, erreichten 85 % der hochgeschleuderten Masse binnen maximal 72 Stunden wieder die Erde. Es wird angenommen, dass diese hocherhitzten Gesteinsbrocken global Waldbrände ausgelöst haben könnten. Weiterhin wurde durch weltweit verteilten Staub und Gase die Sonneneinstrahlung blockiert und ein dem nuklearen Winter vergleichbarer Impaktwinter von mehreren Monaten Dauer ausgelöst. Dieser Abkühlung folgte ein durch Kohlenstoff- und Schwefelgase ausgelöster Treibhauseffekt, der danach zu anoxischen Verhältnissen in den Weltmeeren führte. Dies zusammen mit intensivem sauren Regen durch die verdampften schwefelhaltigen Gesteine der Yucatán-Plattform (Anhydrit) verursachte demnach einen nahezu vollständigen Zusammenbruch der Nahrungsketten sowohl auf dem Land als auch im Meer und damit das drittgrößte Massenaussterben der Erdgeschichte.
Zitat aus Wikipedia

_________________
Erdgeschichten...von Steinen erzählt  Dino-Ei
Blog über Paläontologie und andere Geowissenschaften
avatar
Dilophosaurus
Riesendino **** **
Riesendino **** **

Anzahl der Beiträge : 513
Anmeldedatum : 24.02.10
Ort : Bayern

http://www.erdgeschichten.wordpress.com

Nach oben Nach unten

Re: War T.rex doch ein aktiver Jäger?

Beitrag  Clamydosaurus am Fr 3 Aug - 13:29

diese Dimension kann man sich kaum vorstelln, das liefert eher Ideen für SciFi. Tödliches Drama, was da geschehn ist...

Clamydosaurus
kleiner Räuber ***
kleiner Räuber ***

Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 13.09.11
Ort : Dinotopia

Nach oben Nach unten

Re: War T.rex doch ein aktiver Jäger?

Beitrag  (Pyroraptor10) am Fr 3 Aug - 13:31

Nun, es gab auch ein Dekkan Trapp in Indien, was bei dem Aussterben auch eine Rolle gespielt hat, das wird irgendwie nie erwähnt.

@Clamydosaurus:

Ja das ist traurig, aber so sind Massensterben nunmal.

_________________
tschüss und viele Grüße (Pyroraptor10)
avatar
(Pyroraptor10)
Überflieger **** ****
Überflieger **** ****

Anzahl der Beiträge : 1236
Anmeldedatum : 19.06.09
Alter : 19
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: War T.rex doch ein aktiver Jäger?

Beitrag  Clamydosaurus am Fr 3 Aug - 13:36

Pyro, was war der Dekkan Trapp? Mein Hindi ist erst in den Kinderschuhn, so dass ich deine Erklärung brauche. Eeeehm, grade fündig worden: http://de.wikipedia.org/wiki/Trapp_(Geologie)


Zuletzt von Clamydosaurus am Fr 3 Aug - 13:40 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Clamydosaurus
kleiner Räuber ***
kleiner Räuber ***

Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 13.09.11
Ort : Dinotopia

Nach oben Nach unten

Re: War T.rex doch ein aktiver Jäger?

Beitrag  Dilophosaurus am Fr 3 Aug - 13:37

Das Zitat stammt auch aus dem Artikel über den Krater, also nicht ganz so ungewöhnlich, dass es nicht erwähnt wird.
Aber das mit dem dreimal um die Erde finde ich stark merkwürdig, die Quelle möchte ich gern einmal sehen. Ich mein, nehmen wir mal an, der Tsunami breitet sich vom Einschlagsort kreisförmig aus bis er den gesamten Planeten bedeckt. Dann müssten die Fronten doch zusammenstoßen. Und das soll dreimal hintereinander funktionieren wegen einem 10km großen Asteroiden?

_________________
Erdgeschichten...von Steinen erzählt  Dino-Ei
Blog über Paläontologie und andere Geowissenschaften
avatar
Dilophosaurus
Riesendino **** **
Riesendino **** **

Anzahl der Beiträge : 513
Anmeldedatum : 24.02.10
Ort : Bayern

http://www.erdgeschichten.wordpress.com

Nach oben Nach unten

Re: War T.rex doch ein aktiver Jäger?

Beitrag  (Pyroraptor10) am Fr 3 Aug - 13:43

Clamydosaurus schrieb:Pyro, was war der Dekkan Trapp? Mein Hindi ist erst in den Kinderschuhn, so dass ich deine Erklärung brauche

Das ist ein Vulkan in Indien, der auch zum Weltnaturerbe zählt. Er ist an der K/T Grenze entstanden, sein Ausbruch,hätte zum Sterben auch etwas beitragen können. Hier etwas aus Wikipedia:

Manche Wissenschaftler machen die mit der Ablagerung des Dekkan-Trapps verbundene Klimaänderung für das große Artensterben an der Kreide-Tertiär-Grenze verantwortlich (vgl. etwa die Verneshot-Hypothese), entgegen der verbreiteten Meteoritentheorie zum Dinosauriersterben.[4] Zusätzliche Stützung fand diese Auffassung durch die Entdeckung, dass die in der fraglichen Zeit an der Kreide-Tertiär-Grenze vor etwa 65 Millionen Jahren typische Ablagerung von Iridium nicht nur bei Meteoriteneinschlägen, sondern auch durch Vulkanismus entstehen kann.[5] Diese Theorie ist weiterhin umstritten. So wird angeführt, dass die abrupte Abnahme der fossilen Arten nach dem Anstieg der Iridium-Konzentration schlecht durch stetige vulkanische Aktivität erklärt werden kann, sondern besser durch ein einmaliges, kurzes Ereignis wie einen Meteoriteneinschlag.[6]

[4]= http://www.planeten.ch/pages/terra/cwiki.php?page=Artikel:Das_Massenaussterben_am_Ende_der_Kreide
[5]= http://www.scinexx.de/inc/artikel_drucken_komplett.php?f_id=43&a_flag=2
[6]= http://www.focus.de/wissen/wissenschaft/geowissenschaft/geologie-das-ende-der-dinosaurier_aid_486784.html

_________________
tschüss und viele Grüße (Pyroraptor10)
avatar
(Pyroraptor10)
Überflieger **** ****
Überflieger **** ****

Anzahl der Beiträge : 1236
Anmeldedatum : 19.06.09
Alter : 19
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: War T.rex doch ein aktiver Jäger?

Beitrag  Altispinax am Fr 3 Aug - 13:46

Dass der Tsunami EINMAL um die ERde geschwappt ist, davon hab ich gehört, dreimal sind mir auch neu. Vielleicht wäre es möglich, dass manche Wellen, die durch den Tsunami entstanden, dreimal um die Erde liefen, aber die wären danach wohl eher klein, oder?
avatar
Altispinax
großer Raubsaurier **** *
großer Raubsaurier **** *

Anzahl der Beiträge : 222
Anmeldedatum : 12.03.12
Alter : 22
Ort : bei Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: War T.rex doch ein aktiver Jäger?

Beitrag  (Pyroraptor10) am Fr 3 Aug - 14:09

Clamydosaurus schrieb:Wann erschien `Tal der Tyrannen´?
13.11.2004

_________________
tschüss und viele Grüße (Pyroraptor10)
avatar
(Pyroraptor10)
Überflieger **** ****
Überflieger **** ****

Anzahl der Beiträge : 1236
Anmeldedatum : 19.06.09
Alter : 19
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: War T.rex doch ein aktiver Jäger?

Beitrag  Dilophosaurus am Sa 4 Aug - 9:22

@Clamydosaurus: Ich hab jetzt ein wenig gesucht, aber eigentlich nichts wirklich brauchbares gefunden. Tsunamis werden zwar oft erwähnt, aber einen geologischen Nachweis hab ich nur zur Karibikküste gefunden, die nicht gerade weit weg vom Krater ist.
Dagegen habe ich hier folgendes entdeckt:
Die Explosion war tausendmal stärker als die Atombombe auf Hiroshima. Millionen Bäume knickten wie Streichhölzer um. Die Schockwellen liefen dreimal um den Globus. Am 30.Juni 1908 nahe dem sibirischen Fluss Tunguska trat ein Asteroid mit einem Durchmesser von 80 Metern in die Erdatmosphäre ein und zerberste wenige Kilometer vor dem Aufprall.

Hier geht es allerdings um den deutlich kleineren Himmelskörper von Tunguska und Schockwellen sind nicht gleichbedeutend mit Tsunamis. Kann es sein, dass du sowas gemeint hast?

_________________
Erdgeschichten...von Steinen erzählt  Dino-Ei
Blog über Paläontologie und andere Geowissenschaften
avatar
Dilophosaurus
Riesendino **** **
Riesendino **** **

Anzahl der Beiträge : 513
Anmeldedatum : 24.02.10
Ort : Bayern

http://www.erdgeschichten.wordpress.com

Nach oben Nach unten

Re: War T.rex doch ein aktiver Jäger?

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten