Schwanger seit 380 Millionen Jahren - von {Pyroraptor10} am 02 Mar. 2009 21:06

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Schwanger seit 380 Millionen Jahren - von {Pyroraptor10} am 02 Mar. 2009 21:06

Beitrag  Styracosaura am Do 11 Jun - 11:07

Fossilien zeigen: Schon im Erdaltertum gab es Lebendgeburten und Befruchtungen innerhalb des Körpers

Fischähnliche Plattenhäuter befruchteten schon vor 380 Millionen Jahre ihre Weibchen direkt, anstatt den Samen außerhalb des Körpers auf die unbefruchteten Eier zu geben. Das schließen australische Forscher aus neu entdeckten Fossilien und der Neuauswertung bekannter Exemplare. Offenbar war diese Art der Befruchtung unter den frühesten Kiefermäulern weiter verbreitet als gedacht. In der westaustralischen Gogo-Formation hatten Wissenschaftler bereits vor knapp dreißig Jahren schwangere Plattenhäuter gefunden. Bisher hielt man die fossilen Embryonen jedoch für Mageninhalt. Neue Funde sind jedoch eindeutiger: Im fossilen Mutterleib der Spezies Incisoscutum ritchiei sind zweifellos Embryonen erkennbar, sagen die Forscher. Sie halten dies für den ältesten Hinweis auf Befruchtung im Mutterleib und Lebendgeburt in der Plattenhäuter-Ordnung der Arthodira.

Anhand der neuen Entdeckungen konnten die Wissenschaftler nicht nur vormalige Embryofunde als solche identifizieren, sondern auch neue Annahmen über den Körperbau der Arthodira machen: Bei Flossen im Beckenbereich handelt es sich möglicherweise um sogenannte Klaspern – Fortpflanzungsorgane, wie sie bei Haien oder Rochen vorkommen. Unklar ist, warum sich solche Flossen auch bei Arten finden, die bekanntermaßen nicht lebend gebären. Trotz dieser Ungereimtheit sind die neuen Daten ein wichtiger Hinweis für die Rekonstruktion des Stammbaums der frühen Wirbeltiere, erklären die Forscher.
http://www.wissenschaft.de/wissenschaft/news/300954.html

tschüss und viele grüße Pyroraptor10
avatar
Styracosaura
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 877
Anmeldedatum : 09.06.09
Alter : 50
Ort : Schöppingen

http://www.dinosaurier-interesse.de

Nach oben Nach unten

von Ingenia am 03 Mar. 2009 17:41

Beitrag  Styracosaura am Do 11 Jun - 11:08

Manche Wissenschaftler vermuten, dass Haie und Panzerfische näher verwandt sind als gedacht.
Klingt für mich wegen dieser Nachricht einleuchtend.
avatar
Styracosaura
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 877
Anmeldedatum : 09.06.09
Alter : 50
Ort : Schöppingen

http://www.dinosaurier-interesse.de

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten