Der seltsamste Dinosaurier - Therizinosaurus

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Der seltsamste Dinosaurier - Therizinosaurus

Beitrag  Thistle am Fr 19 März - 23:17

Welcher ist eurer Meinung nach der seltsamste, ungewöhnlichste, ausgefallenste Dinosaurier? Farbenspiel


Zuletzt von Styracosaura am So 4 Apr - 20:28 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Änderung des Themen-Namens)
avatar
Thistle
Riesendino **** **
Riesendino **** **

Anzahl der Beiträge : 560
Anmeldedatum : 21.02.10
Ort : Pangäa

Nach oben Nach unten

Re: Der seltsamste Dinosaurier - Therizinosaurus

Beitrag  (Pyroraptor10) am Sa 20 März - 13:15

Therizinosarus. Er hat einen langen Hals,einen Körper wie eine Tonne,Federn und Krallen.

_________________
tschüss und viele Grüße (Pyroraptor10)
avatar
(Pyroraptor10)
Überflieger **** ****
Überflieger **** ****

Anzahl der Beiträge : 1236
Anmeldedatum : 19.06.09
Alter : 19
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Der seltsamste Dinosaurier - Therizinosaurus

Beitrag  Thistle am So 21 März - 0:14

An genau den dachte ich übrigens auch, er sieht wirklich seltsam aus ^^
avatar
Thistle
Riesendino **** **
Riesendino **** **

Anzahl der Beiträge : 560
Anmeldedatum : 21.02.10
Ort : Pangäa

Nach oben Nach unten

Re: Der seltsamste Dinosaurier - Therizinosaurus

Beitrag  jordimaster am Fr 2 Apr - 10:31

ja genau
avatar
jordimaster
wehrhafter Pflanzenfresser ****
wehrhafter Pflanzenfresser ****

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 17.11.09
Alter : 19
Ort : Rüti ZH

Nach oben Nach unten

Re: Der seltsamste Dinosaurier - Therizinosaurus

Beitrag  Anara am Fr 2 Apr - 23:34

Ich schließe mich dem eigentlich völlig an. Aber ich denke, es liegt auch daran, dass man dieses Tier schlicht und ergreifend nur nicht so gewohnt ist wie einen Triceratops, T-rex o.ä.. Diese kennen die meisten von uns schon seit ihrer Kindheit. Beispiel Stegosaurus: buckeliger Körper, dreieckige Panzerplatten auf dem Rücken, riesige Dornen am Schwanz und dazu ein winziger Kopf. Wären wir seinen Anblick nicht schon gewöhnt, wäre er bestimmt auch ein guter Kanditat, oder?
Und wenn ich mir nun überlege, dass die Wissenschaft mittlerweile davon ausgeht, dass viele Dinos Federn hatten, wird uns das manchmal recht seltsame Aussehen auch altbekannter Saurier vielleicht wieder etwas bewusster.
avatar
Anara
Riesendino **** **
Riesendino **** **

Anzahl der Beiträge : 325
Anmeldedatum : 14.07.09

Nach oben Nach unten

Re: Der seltsamste Dinosaurier - Therizinosaurus

Beitrag  Styracosaura am Sa 3 Apr - 11:18

Ich hätte auch spontan den Therizinosaurus genannt - finde ich aber witzig, dass ihr das auch alle so seht *grins*.

Ich glaube allerdings nicht, dass es allein daran liegt, dass der noch nicht so lange bekannt ist wie die anderen. Alles was auf vier Füßen geht, erinnert sehr an die heutige Fauna, auch wenn die ungewohnte Anhängsel besitzen.
Was den Therizinosaurus so außergewöhnlich macht sind die langen Krallen an den Händen, die irgendwie an "Edward mit den Scherenhänden" erinnern. Soweit mir bekannt ist, ist auch bisher noch nicht mit Sicherheit geklärt, warum diese Tiere so seltsame Krallen besaßen. Es wird zwar verschiedenes vermutet, doch erklären diese Vermutungen meiner Meinung nach nicht wirklich diese außergewöhnlichen Eigenschaften. Das was mir noch am meisten einzuleuchten erscheint ist, dass die Krallen als Waffen gegen Raubsaurier eingesetzt wurden - aber da sie ansonsten eigentlich eher hinderlich wirken als wirklich nützlich, finde ich diese Erklärung auch nicht als wirklich befriedigend.

Da alle hier den Therizinosaurus genannt haben, würde ich gerne dieses Thread erweiter um eure Meinung zu den langen Krallen. Was glaubt ihr, warum hatte der Therizinosaurus solche merkwürdigen Krallen?

_________________
Viele Grüße, Hille
avatar
Styracosaura
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 877
Anmeldedatum : 09.06.09
Alter : 49
Ort : Schöppingen

http://www.dinosaurier-interesse.de

Nach oben Nach unten

Re: Der seltsamste Dinosaurier - Therizinosaurus

Beitrag  Anara am Sa 3 Apr - 14:23

Herausforderung angenommen! lachen

Also:
Als Äquivalent zum Therizinosaurus würde ich hier mal den Ameisenbär anführen. Er benutzt seine Krallen, um in der Erde zu graben. Sicherlich machte der Therizinosaurus keine Jagt auf Insekten, aber bei einem anatomischen Vergleich fällt bei beiden Tieren auch noch der verhältnissmäßig kleine Kopf auf. Allerdings mit der Einschränkung, dass man ja noch nie ein vollständiges Skelett gefunden hat und somit nicht genau sagen kann, wie dieses Tier tatsächlich ausgesehen hat. Ein solch kleiner Kopf, vielleicht noch mit spitzer Schnautze würde sich auch bei einem Saurier gut zum wühlen in der Erde eignen.

Besonders lange Krallen besitzt außerdem das Faultier. Beim Therizinosaurus mit einer Länge von ca. 7 - 9 Meter und einem geschätztem Lebendgewicht bis zu 4 Tonnen kann man zwar nicht davon ausgehen, dass er auf Bäumen lebte wie heutige Faultiere, aber man könnte Vergleiche mit dem Megatherium aus dem Pleistozän anstellen, welches immerhin auch etwa 6 Meter lang und mehrere Tonnen schwer war.

Irritierend finde ich etwas, dass es sich um einen theropoden Saurischa handelt. Die bisherigen Funde weisen eine Afterkralle an den Hinterläufen auf, wie sie eigentlich nur Raubtiere besitzen. Zusammen mit den vorderen Krallen würde ich daraus schließen, dass sich Therizinosaurus aus einem wesentlich kleineren, baumbewohnenden Raubsaurier entwickelt hat, welcher aufgrund seines Wachstums seinen angestammten Lebensraum irgendwann verlassen und somit auch seine gewohnten Nahrungsquellen aufgeben musste. Als ehemaliger Baumbewohner war er vermutlich nicht gut zu Fuss und stellte seine Nahrungsquelle von Fleisch über Gemischtkost letztlich auf Pflanzen um.

Die Konstruktion des Skeletts erinnert mich mit dem plumpen Körper und den langen "Fingern" sowie dem relativ kurzem Schwanz doch schon an den Bauplan eines Vogels, was dann auch zu der Idee mit dem ehemaligen Baumbewohner passen würde. Abgesehen davon wird ja auch davon ausgegangen, dass er Federn besessen hat.

Die Krallen scheinen mir aber nicht primär als Waffen gedient zu haben, eher als Werkzeuge. Sicherlich konnte er sich damit auch gegen Tarbosaurus und Co verteidigen, aber als reine Verteidigungs- oder sogar Angriffswaffen dürften sie nicht scharf genug und sicherlich zu unhandlich gewesen sein. Erinnern mich doch mehr an Grab- oder Kletterhilfen, ebend ähnlich wie bei einem Faultier oder Ameisenbär.
avatar
Anara
Riesendino **** **
Riesendino **** **

Anzahl der Beiträge : 325
Anmeldedatum : 14.07.09

Nach oben Nach unten

Re: Der seltsamste Dinosaurier - Therizinosaurus

Beitrag  Styracosaura am Sa 3 Apr - 15:00

Als Grabungswerkzeug könnte ich mir die riesigen Krallen auch gut vorstellen, aber weniger als Kletterhilfe, dafür sind sie nicht krumm genug.
Die Krallen von Faultieren sind ja fast zu einem Halbkreis gebogen, während die des Therizinosaurus nur eine leichte Krümmung aufweisen. Ich glaube nicht, dass er damit in der Lage gewesen wäre, diese beim Klettern einzusetzen.

Anara schrieb:Als Äquivalent zum Therizinosaurus würde ich hier mal den Ameisenbär anführen. Er benutzt seine Krallen, um in der Erde zu graben. Sicherlich machte der Therizinosaurus keine Jagt auf Insekten...
Ich weiß nicht, ob man das vergleichen kann: Aber der riesige Blauwal lebt von Plankton - könnte dann nicht der Therizinosaurus vielleicht doch von Insekten gelebt haben? Oder muss man da noch das Lebenselement Wasser mit beachten, was den Wal auch ohne große Anstrengung trägt, während der Therizinosaurus als Landbewohner auf seinen eigenen zwei (!!!) Beinen laufen musste.

Noch eine zusätzliche Frage: Therizinosaurus wird immer als Zweibeiner dargestellt - ist es ausgeschlossen, dass er auch auf vier Beinen laufen konnte? Weiß das vielleicht jemand? grübel

Wirklich schade, dass bisher noch kein Kopf mit dem dazugehörigen Gebiss gefunden wurde. Das würde einiges klarer stellen... Crying or Very sad

_________________
Viele Grüße, Hille
avatar
Styracosaura
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 877
Anmeldedatum : 09.06.09
Alter : 49
Ort : Schöppingen

http://www.dinosaurier-interesse.de

Nach oben Nach unten

Re: Der seltsamste Dinosaurier - Therizinosaurus

Beitrag  Rex am Sa 3 Apr - 21:31

Der Therizinosaurus ist mein Lieblingsdinosaurier(mit T-Rex).Und Hille ich denk Therizinosaurus konnte nicht mit
diesen Krallen laufen.Und das man so wenig über ihn weiss fasziniert mich noch mehr.Was denkt ihr was ass er?
(Und noch was:dieser Thread soll Therizinosaurus heissen.)
avatar
Rex
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der seltsamste Dinosaurier - Therizinosaurus

Beitrag  Anara am So 4 Apr - 10:38

Rex schrieb:...ich denk Therizinosaurus konnte nicht mit diesen Krallen laufen.
Ich bin auch der Meinung, dass ein Tier mit solchen Krallen nicht wirklich auf vier Beinen lief. Und was die Ernährung angeht, hatte ich oben schon erwähnt, dass ich mir vorstellen kann, dass sich Therizinosaurus von einem Fleischfresser zu einem Pflanzenfresser gewandelt hat. Aber vielleicht findet man ja noch einen Schädel oder zumindest Zähne, woraus man dann Näheres schließen kann.

Sollte er entgegen der bisherigen Meinungen tatsächlich ein Fleischfresser gewesen sein, stellt sich mir die Frage, wie er mit einem solch plumpen Körper ein erfolgreicher (schneller???) Jäger sein konnte.
Eigentlich ist die Idee mit den Insekten auch gar nicht so schlecht. Allerdings benötigte er dann wahrscheinlich bei einem Körpergewicht von 4 Tonnen eine Unmenge an Krabbeltieren. Der Ameisenbär z.B. benutzt für seine Ernährung ja gerne Termitenbauten, da dort unzählige Tierchen auf einmal zu bekommen sind. Anders wäre es wohl nicht möglich. Aber bei einem wesentlich größeren Tier wie dem Therizinosaurus habe ich da so meine Zweifel, auch wenn die Insekten vielleicht damals auch wesentlich größer waren.

Eine weitere Möglichkeit wäre natürlich, dass er sich nicht auf eine einzige Nahrungsquelle beschränkte. Vielleicht verspeiste er Insekten lediglich zur Nahrungsergänzung (Proteine) neben der hauptsächlich pflanzlichen Kost und benutzte seine Krallen eventuell auch zum Ausgraben von Wurzeln oder Knollen o.ä..

Styracosaura schrieb:Aber der riesige Blauwal lebt von Plankton
Ich denke, dass hängt tatsächlich mit dem Lebensraum zusammen. Aber auch mit der riesigen Menge an Plankton / Krill, die in den Meeren vorkommen. Eine so riesige Anhäufung an Insekten wird man an Land nicht finden.
avatar
Anara
Riesendino **** **
Riesendino **** **

Anzahl der Beiträge : 325
Anmeldedatum : 14.07.09

Nach oben Nach unten

Re: Der seltsamste Dinosaurier - Therizinosaurus

Beitrag  Styracosaura am So 4 Apr - 20:28

Rex schrieb:(Und noch was:dieser Thread soll Therizinosaurus heissen.)
Okay - hast recht. Also abgeändert lachen

_________________
Viele Grüße, Hille
avatar
Styracosaura
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 877
Anmeldedatum : 09.06.09
Alter : 49
Ort : Schöppingen

http://www.dinosaurier-interesse.de

Nach oben Nach unten

Re: Der seltsamste Dinosaurier - Therizinosaurus

Beitrag  Thistle am Mi 7 Apr - 21:24

Ich persönlich denke, dass er ähnlich wie Riesenfaultiere (welche ganz ähnliche Krallen hatten) eine gemächliche und friedliche pflanzenfressende Lebensweise hatte.Wahrscheinlich holte er mit den Krallen einerseits Äste aus den Bäumen, um die jungen Triebe abzufressen, andererseits konnte er sich damit natürlich im Ernstfall auch verteidigen.
avatar
Thistle
Riesendino **** **
Riesendino **** **

Anzahl der Beiträge : 560
Anmeldedatum : 21.02.10
Ort : Pangäa

Nach oben Nach unten

Re: Der seltsamste Dinosaurier - Therizinosaurus

Beitrag  Styracosaura am Do 8 Apr - 11:06

Hmm... ich persönlich finde nicht, dass das Riesenfaultier ähnliche Krallen gehabt hat - oder zumindest hatte es eine andere Handstellung.
Bild: http://de.academic.ru/pictures/dewiki/77/Megatherum_DB.jpg

Während das Riesenfaultier die Krallen in Richtung Unterarm gebogen trug, so dass sie sich als Haken einsetzen ließen, wird Therizinosaurus meist mit nach vorn gerichteten Krallen dargestellt, die nur wenig gebogen sind und somit weniger als Haken benutzt werden konnten. Ich habe nicht den Eindruck, dass er sich damit Äste heranangeln konnte - höchstens so, wie man auch mit einem Besenstiel Äste heranziehen kann. Das Faultier hingegen konnte mithilfe der gebogenen Hände den Ast wie mit einem Hufeisen einfangen und zu sich heranziehen.

Daher finde ich die Annahme, dass es Grabungswerkzeuge waren, eher einleuchtend. Die Frage stellt sich dann nur, nach was Therizinosaurus gegraben haben könnte...

_________________
Viele Grüße, Hille
avatar
Styracosaura
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 877
Anmeldedatum : 09.06.09
Alter : 49
Ort : Schöppingen

http://www.dinosaurier-interesse.de

Nach oben Nach unten

Re: Der seltsamste Dinosaurier - Therizinosaurus

Beitrag  Thistle am Do 8 Apr - 11:51

Zum Graben sind sie doch irgendwie zu dünn, das ist so, als würde man mit einer Mistgabel graben...
avatar
Thistle
Riesendino **** **
Riesendino **** **

Anzahl der Beiträge : 560
Anmeldedatum : 21.02.10
Ort : Pangäa

Nach oben Nach unten

Re: Der seltsamste Dinosaurier - Therizinosaurus

Beitrag  Styracosaura am Do 8 Apr - 12:07

Vielleicht benutzte er sie ja auch als eine Art Rechen, mit denen er das Laub durchkämmte, das am Boden lag... grübel

_________________
Viele Grüße, Hille
avatar
Styracosaura
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 877
Anmeldedatum : 09.06.09
Alter : 49
Ort : Schöppingen

http://www.dinosaurier-interesse.de

Nach oben Nach unten

Re: Der seltsamste Dinosaurier - Therizinosaurus

Beitrag  Thistle am Do 8 Apr - 12:19

Klingt ziemlich abgedreht, man müsste sich überlegen, wie seine Umwelt aussah, vielleicht liegt es ja tatsächlich im Bereich des Möglichen, wenn es da viel Unterholz gab.
avatar
Thistle
Riesendino **** **
Riesendino **** **

Anzahl der Beiträge : 560
Anmeldedatum : 21.02.10
Ort : Pangäa

Nach oben Nach unten

Re: Der seltsamste Dinosaurier - Therizinosaurus

Beitrag  jordimaster am Mo 19 Apr - 19:36

Anara schrieb:...
Sollte er entgegen der bisherigen Meinungen tatsächlich ein Fleischfresser gewesen sein, stellt sich mir die Frage, wie er mit einem solch plumpen Körper ein erfolgreicher (schneller???) Jäger sein konnte.

http://www.dinooption.com/psd/file/050604143903_Therizinosaurus4.jpg

Er könnte seinen Opfern aufgelauert haben.


Er hätte sich bewegungslos hinstellen können,die anderen hätten ihn mit einem Baum verwechselt und "ZACK"
er hätte Beute. (Scherz) kugeln vor lachen kugeln vor lachen cheers


Zuletzt von Styracosaura am Mo 19 Apr - 21:00 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Formatierungsverbesserung)
avatar
jordimaster
wehrhafter Pflanzenfresser ****
wehrhafter Pflanzenfresser ****

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 17.11.09
Alter : 19
Ort : Rüti ZH

Nach oben Nach unten

Re: Der seltsamste Dinosaurier - Therizinosaurus

Beitrag  jordimaster am Mo 19 Apr - 19:38

Hier um weiter nachzuschauen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Therizinosaurus cheers
avatar
jordimaster
wehrhafter Pflanzenfresser ****
wehrhafter Pflanzenfresser ****

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 17.11.09
Alter : 19
Ort : Rüti ZH

Nach oben Nach unten

Der seltsamste Dinosaurier

Beitrag  Rex am Di 20 Apr - 19:40

Wahrscheinlich war er Allesfresser :Gallimimus weiss ma jetzt das er Allesfresser ist und man sagte auch zu ihm er war ein Pflanzenfresser,aber jetzt weiss man das er kleine Tierchen frass,bei Theri wahrscheinlich
auch Tiere uber 1m oder 1m50 nicht gefressen.Sonst frass er Pflanzen..(Alter post von mir)

Ich hab herausgefunden das wir schon das Thema Therizinosaurus hatten;aber wegen der Ernährung.
avatar
Rex
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der seltsamste Dinosaurier - Therizinosaurus

Beitrag  jordimaster am Di 20 Apr - 19:45

hi Rex


Ich sehe es genau so tongue .
Er hat nichts grosses gejagt und wahrscheinlich au nichts schnelles Sleep .
avatar
jordimaster
wehrhafter Pflanzenfresser ****
wehrhafter Pflanzenfresser ****

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 17.11.09
Alter : 19
Ort : Rüti ZH

Nach oben Nach unten

Der seltsamste Dinosaurier

Beitrag  Rex am Di 20 Apr - 19:46

Jordimaster:neues Thema!!!Ich oder du?
avatar
Rex
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der seltsamste Dinosaurier - Therizinosaurus

Beitrag  jordimaster am Di 20 Apr - 20:00

du cheers
avatar
jordimaster
wehrhafter Pflanzenfresser ****
wehrhafter Pflanzenfresser ****

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 17.11.09
Alter : 19
Ort : Rüti ZH

Nach oben Nach unten

Re: Der seltsamste Dinosaurier - Therizinosaurus

Beitrag  (Pyroraptor10) am So 25 Apr - 18:14

Ich glaube er war ein Pflanzenfresser.

_________________
tschüss und viele Grüße (Pyroraptor10)
avatar
(Pyroraptor10)
Überflieger **** ****
Überflieger **** ****

Anzahl der Beiträge : 1236
Anmeldedatum : 19.06.09
Alter : 19
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Der seltsamste Dinosaurier - Therizinosaurus

Beitrag  Thistle am So 25 Apr - 19:14

Ich auch, wobei er sicherlich so gut wie alles gefressen hat, was er finden konnte, auch mal Aas. Aber ein Jäger war das ganz sicher nicht.

_________________
- All things are true. -
avatar
Thistle
Riesendino **** **
Riesendino **** **

Anzahl der Beiträge : 560
Anmeldedatum : 21.02.10
Ort : Pangäa

Nach oben Nach unten

Re: Der seltsamste Dinosaurier - Therizinosaurus

Beitrag  +Raptor+ am Di 18 Sep - 20:11

Es gibt duie ganze gruppe...Beipiasaurus war sogar noch ausgefalener.

+Raptor+
großer Raubsaurier **** *
großer Raubsaurier **** *

Anzahl der Beiträge : 194
Anmeldedatum : 07.09.12
Ort : Hateg Island

Nach oben Nach unten

Re: Der seltsamste Dinosaurier - Therizinosaurus

Beitrag  (Pyroraptor10) am Di 18 Sep - 20:15

Thistle schrieb:Ich auch, wobei er sicherlich so gut wie alles gefressen hat, was er finden konnte, auch mal Aas. Aber ein Jäger war das ganz sicher nicht.
Wildschweine fressen auch hin und wieder Aas, tatsächlich wird vermutet, dass auch Triceratops mal Aas gekostet hat. Wir haben noch keinen Schädel von Therizinosaurus also ist die einzige Basis, die wir haben Nothronychus.

_________________
tschüss und viele Grüße (Pyroraptor10)
avatar
(Pyroraptor10)
Überflieger **** ****
Überflieger **** ****

Anzahl der Beiträge : 1236
Anmeldedatum : 19.06.09
Alter : 19
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Der seltsamste Dinosaurier - Therizinosaurus

Beitrag  +Raptor+ am Di 18 Sep - 20:17

Einer meiner Lieblingsaurier! cheers cheers
Triceratops Aas affraid Shocked
Wieso weiß ich das nicht verhauen Aber keiner ist komischer als der andere Engelchen 2

+Raptor+
großer Raubsaurier **** *
großer Raubsaurier **** *

Anzahl der Beiträge : 194
Anmeldedatum : 07.09.12
Ort : Hateg Island

Nach oben Nach unten

Re: Der seltsamste Dinosaurier - Therizinosaurus

Beitrag  (Pyroraptor10) am Di 18 Sep - 20:18

+Raptor+ schrieb:Triceratops Aas affraid Shocked


Hier Gründe:http://svpow.com/2011/11/28/accurate-vs-familiar-vs-usual-in-paleoart/

_________________
tschüss und viele Grüße (Pyroraptor10)
avatar
(Pyroraptor10)
Überflieger **** ****
Überflieger **** ****

Anzahl der Beiträge : 1236
Anmeldedatum : 19.06.09
Alter : 19
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Der seltsamste Dinosaurier - Therizinosaurus

Beitrag  +Raptor+ am Di 18 Sep - 20:23

kannst du mir die gründe sagen der link klapt bei mir nicht!

+Raptor+
großer Raubsaurier **** *
großer Raubsaurier **** *

Anzahl der Beiträge : 194
Anmeldedatum : 07.09.12
Ort : Hateg Island

Nach oben Nach unten

Re: Der seltsamste Dinosaurier - Therizinosaurus

Beitrag  (Pyroraptor10) am Di 18 Sep - 20:27

Sorry, hier der Link.
die Gründe
Der Schnabel kann Fleisch schneiden, auch wenn die Zähne und der Magen ungeeignet sind. Außerdem sind auch einige heutige Pflanzenfresser, zum Teil Aasfresser(Wildschweine).
Ist aber sehr spekulativ.

_________________
tschüss und viele Grüße (Pyroraptor10)
avatar
(Pyroraptor10)
Überflieger **** ****
Überflieger **** ****

Anzahl der Beiträge : 1236
Anmeldedatum : 19.06.09
Alter : 19
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Der seltsamste Dinosaurier - Therizinosaurus

Beitrag  +Raptor+ am Di 18 Sep - 20:30

Triceratops ist für mich kein Wildschwein.Eher ein Nashorn/Elefant.

+Raptor+
großer Raubsaurier **** *
großer Raubsaurier **** *

Anzahl der Beiträge : 194
Anmeldedatum : 07.09.12
Ort : Hateg Island

Nach oben Nach unten

Re: Der seltsamste Dinosaurier - Therizinosaurus

Beitrag  (Pyroraptor10) am Di 18 Sep - 20:33

Die haben aber keinen Schnabel zum Fleisch schneiden. Ich glaube auch nicht so recht daran, ist aber auch nur eine kleine Theorie.

_________________
tschüss und viele Grüße (Pyroraptor10)
avatar
(Pyroraptor10)
Überflieger **** ****
Überflieger **** ****

Anzahl der Beiträge : 1236
Anmeldedatum : 19.06.09
Alter : 19
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Der seltsamste Dinosaurier - Therizinosaurus

Beitrag  +Raptor+ am Di 18 Sep - 20:34

Bei Pssitacosaurus kann ich mir Echsen vorstellen.

+Raptor+
großer Raubsaurier **** *
großer Raubsaurier **** *

Anzahl der Beiträge : 194
Anmeldedatum : 07.09.12
Ort : Hateg Island

Nach oben Nach unten

Re: Der seltsamste Dinosaurier - Therizinosaurus

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten