Plesiosaurier-fund bei Höxter - von Geo-Präp-Herby am 15. Juli 2007 23:36:26

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Plesiosaurier-fund bei Höxter - von Geo-Präp-Herby am 15. Juli 2007 23:36:26

Beitrag  Styracosaura am Mi 10 Jun - 20:25

Hallo @ all

Ich habe vor kurzem coole neuigkeiten vom Naturkundemuseum in Münster erfahren. Die Kollegen des Hauses haben vor kurzem einen großen Plesiosaurier gemeldet bekommen und ihn darauf hin per Notgrabung aus dem aktiven Steinbruch heraus geborgen. Seine Wirbelsäule weißt schon eine länge von über vier meter auf. Mehr erfahrt Ihr über den Link zur Pressemitteilung.

LG Herby

http://www.lwl.org/pressemitteilungen/mitteilung.php?urlID=17262
avatar
Styracosaura
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 877
Anmeldedatum : 09.06.09
Alter : 49
Ort : Schöppingen

http://www.dinosaurier-interesse.de

Nach oben Nach unten

von GeoPraeparatorHerby am 10 Aug. 2007 23:14

Beitrag  Styracosaura am Mi 10 Jun - 20:26

Hallo @ all


Der Sensationelle Fund bleibt wohl unvollständig. Trotz umfangreicher Suche konnten die Kollegen des Naturkundemuseum Münster den Schädel nicht ausfindig machen. Wahrscheinlich wurde er schon bei den Abbauarbeiten zerstört. Möglich ist aber auch, das er noch auftauchen könnte.

Das Problem der Schädellosen Paddelechsen gibt es aber wohl häufiger. Wahrscheinlich trieben Meeresströmungen den wesentlich leichteren Schädel noch vor seiner Einbettung im Sediment weit ab vom Rest des Körpers weg... Für Sammler dieser Region heißt es also weiterhin gut aufpassen Smile

LG Herby
avatar
Styracosaura
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 877
Anmeldedatum : 09.06.09
Alter : 49
Ort : Schöppingen

http://www.dinosaurier-interesse.de

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten