Fossilien in Zentralamerika - von Spinosaurus am 19 May. 2009 22:52

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Fossilien in Zentralamerika - von Spinosaurus am 19 May. 2009 22:52

Beitrag  Styracosaura am Mi 10 Jun - 20:21

Hallo,

ich persönlich bin schon seit 12 Jahren auf dem "Dinosaurier-Trip" und bis heute hat mein Interesse angehalten.
Nun gibt es die Möglichkeit, meine mündliche Spanischprüfung mit diesem Thema belegen zu können: Fossilien (hauptsächlich Dinosaurier), die in Zentralamerika (Yucatan-Halbinsel; eben Mexiko) gefunden wurden.
Ich bilde mir ein, dass es da auch einiges gab, aber bisher habe ich nur Fundorte in Südamerika gefunden. Speziell Argentinien, wo man ja so ziemlich die größten Vertreter der "Urzeitmonster" gefunden hat. Allerdings wäre das eine totale Themaverfehlung und per Internet bekommt man keinerlie Auskunft darüber, ob es Dinosaurier in Zentralamerika gab. Theoretisch müsste es dort auch welche gegeben haben, aber ich bekomme einfach nirgendwo Informationen.

Kennt jemand von Euch eine Dinosaurierart (egal ob Sauropoda, Saurischia,...), die in Zentralamerika verbreitet war? Es muss auch nicht eine dieser berühmten á la Triceratops, T-Rex und Stegosaurus sein Wink

Freue mich auf jeden Fall schon auf Antworten =)

P.S.: Notfalls würde ich auch auf den Meteoriten im Golf von Mexico umsteigen, wäre bei mir allerdings eher die Notlösung, von der ich gerne absehen würde.
avatar
Styracosaura
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 877
Anmeldedatum : 09.06.09
Alter : 50
Ort : Schöppingen

http://www.dinosaurier-interesse.de

Nach oben Nach unten

von Styracosaura am 20 May. 2009 04:25

Beitrag  Styracosaura am Mi 10 Jun - 20:22

Hallo Spinosaurus,
es gibt eine sehr gute Dinosaurier-Seite im Netz, auf: Dinodata.net.

Dort sind nicht nur alle bisherigen Dinosaurier aufgelistet, sondern es besteht auch die Möglichkeit, gezielt nach ihnen zu suchen.

Ich habe dort mal nach Dinosauriern in Mittelamerika nachgeschaut. Demnach hat man dort bisher aber kaum welche gefunden. Lediglich der Hadrosaurid indet. - Ornithopoda - Cretaceous Late Cenomanian in Honduras wurde dort genannt - ohne weitere Informationen.

Es scheint wohl so, dass du dir da ein Gebiet in der Welt gesucht hast, das nicht sehr viele Dinosaurier-Fossilien hervorgebracht hat.

Tut mir echt Leid!

Viele Grüße,
Hille
avatar
Styracosaura
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 877
Anmeldedatum : 09.06.09
Alter : 50
Ort : Schöppingen

http://www.dinosaurier-interesse.de

Nach oben Nach unten

von Dromeus am 20 May. 2009 15:14

Beitrag  Styracosaura am Mi 10 Jun - 20:23

Hi!
Also ich kenn da einiges aus Niederkalifornien, das wäre dann zwar nicht die Yucatan Halbinsel, gehört aber nominell zu Mexico. Aus der Spätkreide kennt man von dort den basalen Tyrannosauroiden Labocania, einen riesigen Lambeosaurinen "Lambeosaurus" laticauda sowie noch einige weitere nicht benannte Formen, einen ominösen Ceratopsier der dem Styracosaurus ähnelte, dann einen weiteren dessen informeller Name einige Zeit durchs Netz flatterte aber der mir sponat entfallen ist, sowie einen Daspletosaurus-ähnlichen Theropoden und ich meine sicherlich noch andere. Der Aletopelta aus Kalifornien ist beispielsweise auch ein Mexikaner denn durch Erdverschiebungen sind die Gesteine in denen er gefunden worden sind nach Norden gekommen. Also könnten theoretisch auch andere kalifornische Dinosaurier in Wirklichkeit Mexikaner sein.

Hoffe das hilft dir

Marcel
avatar
Styracosaura
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 877
Anmeldedatum : 09.06.09
Alter : 50
Ort : Schöppingen

http://www.dinosaurier-interesse.de

Nach oben Nach unten

Re: Fossilien in Zentralamerika - von Spinosaurus am 19 May. 2009 22:52

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten